Installations-Horror mit Ubuntu 9.10

10/02/2010 - 18:53 von Manuel Rodriguez | Report spam
Meine Daten: compaq Laptop, 100 MB RAM, Ubuntu 7.10

Tja, und da wollte ich Ubuntu updaten. Die neue CD-ROM mit Version
9.10 liegt vor mir, ich schieb sie ins Laufwerk und will booten. Doch
nach dem Kernelladen wird der Bildschirm aufeinmal weiß, so als ob da
irgendwas falsch angesteuert wird.

Um das Problem einzugrenzen hab ich die CD-ROM in Ubuntu 7.10
gemounted und /cdrom/casper/vmlinuz auf meine Festplatte kopiert. Frei
nach dem Motto: ich will nur den neuen Linux-Kernel, sonst nix.

Und dann hab ich vmlinuz (aus Ubuntu 9.10) über Grub manuell gebootet,
und wieder: beim Kernelladen wird der Monitor umgeschaltet auf
ungesundes Weis. Also mein alter Kernel hat sas nicht gemacht, der
blieb brav im Textmode.
Tja, und als alter Linux-Hase hab ich natürlich den Kernel mit
Parametern gestartet:
fb=false vgaw1

Doch es half nix. Und jetzt bin ich ratlos, frustriert und dem Suizid
nahe. Deshalb wende ich mich an Euch!
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Kohaupt
10/02/2010 - 18:57 | Warnen spam
Manuel Rodriguez schrieb:

Deshalb wende ich mich an Euch!



Frag deinen Arzt oder Apotheker, welche Tabletten du da nehmen musst.

Ähnliche fragen