Installationsabbruch 11.2

16/11/2009 - 10:42 von muewi | Report spam
Meine Hardware:
Laptop ASUS X51 mit SATA DVD-Laufwerk

1. Versuch
DVD 11.2 64 Bit bootet, Medienprüfung ist ok,
Installation startet und bricht nach 48sec ab
Fehlermeldung: CD/DVD Laufwerk nicht gefunden. Logisch?

2. Versuch
Dasselbe Verhalten mit der live-CD.

3. Versuch
live-CD mit 11.0 installiert. DVD-Laufwerk ist da!
ISO-Image auf NTFS Partiton gebracht und von da Update auf 11.2.
Konflikte gelöst durch deinstallieren alter SW. Alles làuft, neuer
Kernel, aber:
DVD-Laufwerk ist verschwunden. Logisch!

Wie komme ich an saubere Installation auf ext4 Partition?
Hat evtl ASUSTEK ED600? mit dem Problem zu tun?

danke für Hilfe
 

Lesen sie die antworten

#1 Olaf Meltzer
16/11/2009 - 11:12 | Warnen spam
* muewi schrieb:

Wie komme ich an saubere Installation auf ext4 Partition?
Hat evtl ASUSTEK ED600? mit dem Problem zu tun?



Deine Problembescheibung deckt sich mit der Erinnerung an meine
Installationsversuche von openSUSE 11.1 auf meinem Notebook ASUS X50GL.
Ich hab es schließlich nur mit der Netinstaller-CD geschafft, die
Installation volstàndig abzuschließen. Leider blieb das DVD-Laufwerk
auch damit zunàchst einige Zeit lang unsichtbar, bis Wochen spàter eines
der regelmàßig von mir angestoßenen Rundum-Online-Updates letztlich auch
dieses Problem löste.

Gruß -- Olaf Meltzer

Ähnliche fragen