Installationsprobleme bei VS2008 SP1 .Net Framework 3.5 SP1 unter Vista 64 - Setup hängt!

16/12/2008 - 15:01 von Wolfgang Schlicker | Report spam
Hallo Newsgroup,

ich habe gestern das englische VS2008 SP1 auf mein deutsches Vista Ultimate
64bit aufgespielt (Basis war "VS2008 Team Edition for Developer") und nun
Probleme das Setup korrekt abzuschliessen. Immer wenn das "VS2008 SP1 Setup"
zum Installieren des .NET Framework 3.5 SP1 kommt, bleibt dieses dort
hàngen. Ich habe dann nach ca 3h das Setup im TaskManager abgebrochen. Habe
auch schon versucht, alles wieder komplett zu deinstallieren. Auch ein dazu
parallel installiertes VS2005 Team Edition for Developer habe ich
deinstalliert. Half aber alles nix. Das Setup hàngt immer am .NET Framework
3.5 upgrade fest. Was kann ich tun bzw. hat jemand ein àhnlich Problem
gehabt.

Leider ist es jetzt auch so, dass ich nun keine Workflow Projekte mehr
bearbeiten kann, da nach meinem allerersten Abbruch wohl schon einige VS2008
SP1 Dateien (möglicherweise .NET 2.0, 3.0 Patches aufgespielt wurden). Es
ist jedenfalls so, dass ich im Studio nun keine Workflow Projekte mehr
bearbeiten kann. Selbst wenn ich im Studio ein Workflow Projekt anlegen
möchte, gibt es eine Fehlermeldung "the project file... can not be opened.
The project type is not supported by this installation". Auch "alte
Workflow" csproj Dateien, die vorher noch als solche erkannt worden sind,
können plötzlich nicht mehr geöffnet werden.

Gibt es eine Möglichkeit mein Entwicklungssystem wieder "clean" zu bekommen
und dann neu aufzusetzen? Möchte mein Vista nicht platt machen müssen.

Vielen Dank und beste Grüsse,
Wolfgang
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Schlicker
17/12/2008 - 16:56 | Warnen spam
habe mittlerweile herausgefunden, warum das VS2008 SP1 Setup blockiert. Es
lag daran, dass unsere WSUS Server momentan nicht korrekt arbeitet, aber das
Setup wàhrend der Installation des .NET Framework 2.0 SP2 wohl vorher noch
ein Zugriff auf den WSUS Update Server verlangt, der nun wiederum den
Installationsprozess blockiert.
Leider gibt das Installationsprogramm keinen Hinweis darauf, dass es im
Hintergrund noch Updates über den Updateservice verlangt, und den log
Dateien ist dies nicht anzusehen.

Das Problem mit den Workflow Projekten ist allerdings noch nicht gelöst.
Habe aber den Verdacht, dass es am Domànen Profil liegen könnte.

Wie kann ich Visual Studio dazu bringen, das es sein "Environment" nochmals
neu aufsetzt, also die Meldungsbox erscheint: "Visual Studio is configuring
the environment for the first time"?

Beste Grüsse,
Wolfgang


"Wolfgang Schlicker" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo Newsgroup,

ich habe gestern das englische VS2008 SP1 auf mein deutsches Vista
Ultimate 64bit aufgespielt (Basis war "VS2008 Team Edition for Developer")
und nun Probleme das Setup korrekt abzuschliessen. Immer wenn das "VS2008
SP1 Setup" zum Installieren des .NET Framework 3.5 SP1 kommt, bleibt
dieses dort hàngen. Ich habe dann nach ca 3h das Setup im TaskManager
abgebrochen. Habe auch schon versucht, alles wieder komplett zu
deinstallieren. Auch ein dazu parallel installiertes VS2005 Team Edition
for Developer habe ich deinstalliert. Half aber alles nix. Das Setup hàngt
immer am .NET Framework 3.5 upgrade fest. Was kann ich tun bzw. hat jemand
ein àhnlich Problem gehabt.

Leider ist es jetzt auch so, dass ich nun keine Workflow Projekte mehr
bearbeiten kann, da nach meinem allerersten Abbruch wohl schon einige
VS2008 SP1 Dateien (möglicherweise .NET 2.0, 3.0 Patches aufgespielt
wurden). Es ist jedenfalls so, dass ich im Studio nun keine Workflow
Projekte mehr bearbeiten kann. Selbst wenn ich im Studio ein Workflow
Projekt anlegen möchte, gibt es eine Fehlermeldung "the project file...
can not be opened. The project type is not supported by this
installation". Auch "alte Workflow" csproj Dateien, die vorher noch als
solche erkannt worden sind, können plötzlich nicht mehr geöffnet werden.

Gibt es eine Möglichkeit mein Entwicklungssystem wieder "clean" zu
bekommen und dann neu aufzusetzen? Möchte mein Vista nicht platt machen
müssen.

Vielen Dank und beste Grüsse,
Wolfgang


Ähnliche fragen