Installationsprogramm für Modem lässt sich nicht öffnen

08/03/2009 - 22:17 von Markus Pelloth | Report spam
Hallo,

ich habe folgendes Problem:
Ich möchte ein Modem deinstallieren und eine DataCard mit einem UMTS-Modem
installieren.
Sowohl beim Installieren als auch beim Deinstallieren kommt die
Fehlermeldung "Windows konnte das Installationsprogramm für Modem nicht
laden. Bitte wenden Sie sich an den Hardware-Hersteller". Selbiges kommt,
wenn ich über "Hardware" in der Systemsteuerung ein neues Modem installieren
möchte.
Auch im abgesicherten Modus das selbe.

Hat da jemand eine Lösung ??
System: XP Pro SP3

Danke schon Mal und schöne Grüße
Markus
 

Lesen sie die antworten

#1 Jörg Burzeja
08/03/2009 - 23:06 | Warnen spam
Markus Pelloth schrieb:

Ich möchte ein Modem deinstallieren und eine DataCard mit einem UMTS-Modem
installieren.
Sowohl beim Installieren als auch beim Deinstallieren kommt die
Fehlermeldung "Windows konnte das Installationsprogramm für Modem nicht
laden. Bitte wenden Sie sich an den Hardware-Hersteller". Selbiges kommt,
wenn ich über "Hardware" in der Systemsteuerung ein neues Modem installieren
möchte.
Auch im abgesicherten Modus das selbe.



Ursache ist vermutlich ein fehlerhafter (oder eher veralteter) Eintrag
in der Registry.
Ab Windows 2000 heißt das Modem-Installationsprogramm nicht mehr
'modem.cpl' sondern ist in der 'mdminst.dll' untergebracht. Somit muss
der Eintrag im
HKLM/System/CurrentControlSet/Control/Class/<CLSID>/Installer32
"mdminst.dll,ClassInstall32" lauten. (Einfach nach Modem suchen, evtl.
die anderen ControlSets auch updaten).

Sichere vor Änderungen die Registry mit ERUNT:
http://www.larshederer.homepage.t-online.de/erunt/

Viele Grüsse

Jörg

Ähnliche fragen