Installer für Treiber - wie wird der registriert?

08/07/2011 - 10:11 von Edzard Egberts | Report spam
Ich bin auserwàhlt, einen Installer für eine Software zu schreiben, der
noch so nebenbei die Treiber für die entsprechende Hardware installieren
soll.

Dazu habe ich schon die passende ".inf" und eine entsprechende ".sys".
Wenn ich die ".inf" nach "c:\windows\system32" und die ".sys" nach
"c:\windows\system32\drivers" installiere, funktioniert das schon fast:

Wenn ich die Hardware anstecke, erscheint der Assistent und ich muss
Weiter, Weiter, Weiter... drücken. Danach funktioniert die Hardware und
wenn ich die irgendwann mal erneut anschließe, kommt kein Assistent
mehr. Da wurde also irgendetwas registriert.

Meine Frage - wie führe ich diese Registrierung durch, ohne dass der
Assistent erscheint und mehrfach Weiter gedrückt werden muss? Ich habe
ja schon einen Installer, da sollen nicht noch sinnlos weitere Fenster
erscheinen und die armen Kunden überfordern. ;o)
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Kuhr
08/07/2011 - 14:42 | Warnen spam
Hallo Edzard,

On 7/8/2011 10:11 AM, Edzard Egberts wrote:
Ich bin auserwàhlt, einen Installer für eine Software zu schreiben, der
noch so nebenbei die Treiber für die entsprechende Hardware installieren
soll.

Dazu habe ich schon die passende ".inf" und eine entsprechende ".sys".
Wenn ich die ".inf" nach "c:\windows\system32" und die ".sys" nach
"c:\windows\system32\drivers" installiere, funktioniert das schon fast:

Wenn ich die Hardware anstecke, erscheint der Assistent und ich muss
Weiter, Weiter, Weiter... drücken. Danach funktioniert die Hardware und
wenn ich die irgendwann mal erneut anschließe, kommt kein Assistent
mehr. Da wurde also irgendetwas registriert.

Meine Frage - wie führe ich diese Registrierung durch, ohne dass der
Assistent erscheint und mehrfach Weiter gedrückt werden muss? Ich habe
ja schon einen Installer, da sollen nicht noch sinnlos weitere Fenster
erscheinen und die armen Kunden überfordern. ;o)



SetupCopyOEMInf fuer den Fall wo zuerst der Treiber auf das System
kommen soll und der Benutzer dann zum einstecken der Hardware
aufgefordert werden soll. UpdateDriverForPlugAndPlayDevices fuer das
Szenario, wo zuerst die Hardware steckt und dann der Treiber dazu
installiert oder aktualisiert werden soll. Achtung: Bei
UpdateDriverForPlugAndPlayDevices solltest Du immer die erste (!)
Hardware-Id des eingesteckten Geraetes als zweiten Parameter uebergeben.
Nicht irgendeine der Hardware-IDs oder Compatible-IDs sondern immer die
erste. Und auch immer von einem real existierenden Geraet, nicht
irgendeine aus Deiner inf.

Weitere Informationen findest Du in der Doku vom WDK.

S

Ähnliche fragen