Instar IPCam ohne Server mit Ubuntu nutzen

18/11/2012 - 20:15 von Bernd Rakel | Report spam
Hallo,

ich habe mehrere Instar IPCams am laufen und kann von allen bisher
problemlos Bild und Ton über vlc streamen und aufnehmen.

Aber das ist umstàndlich und die Software der Firma gibt es nur für
Windows. Ich würde gern Bild und Ton mit Timestamp wie in der Software
InstarVision abgreifen. Aber ich möchte mir deswegen nicht extra einen
Server aufsetzen, da bin ich absoluter Newbie.

Die Software ist mit w.i.n.e. nicht zum funktionieren zu überreden, eine
VM ist mir eigentlich auch zu viel, dann kann ich auch direkt auf Windows
umschalten, Dualbootsystem vorhanden.

Ich würde das gern auf meinem Ubuntu 12.04 LTS realisieren, hat jemand
noch andere Ideen, wie man die Kameras als Sicherheitssystem nutzen kann?
Thx.

Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen:
Intelligenz ohne Moral.
(John Osborne)
Grüße aus dem Löwenhaus http://loewenhaus.net
 

Lesen sie die antworten

#1 А. Воgnеr
19/11/2012 - 21:52 | Warnen spam
Am So, 18 Nov 2012 19:15:23 CET schrieb Bernd Rakel:

Hallo,

ich habe mehrere Instar IPCams am laufen und kann von allen bisher
problemlos Bild und Ton über vlc streamen und aufnehmen.

Aber das ist umstàndlich und die Software der Firma gibt es nur für
Windows. Ich würde gern Bild und Ton mit Timestamp wie in der
Software InstarVision abgreifen. Aber ich möchte mir deswegen nicht
extra einen Server aufsetzen, da bin ich absoluter Newbie.



Vielleicht:
https://chrome.google.com/webstore/...lebgicaadj

Ansonsten, ohne Server sehe ich keine Möglichkeit. AFAIR bekam ich
zoneminder: http://www.zoneminder.com/ mit einer Instar, die ich nicht
mehr habe, schnell zum laufen, wàhrend ich bei einer TP-Link aufgab. In
der Praxis betrachte ich die Kameras meistens mit einem Android-Handy.
Tiny Cam und IPCam gefallen mir jedenfalls besser als die Instar-App.

Wahrscheinlich findest du im Instar-Forum ein Script für eine Webseite,
sodass du die Fenster in einem Browser hast, aber das braucht natürlich
wieder einen Webserver.

Ich habe einfach Buttons für jede Kamera am Desktop, die in etwa so
gestartet werden:

cvlc rtsp://user::Port/video.h264
cvlc rtsp://user::Port/video.mp4

Die Zeit wird von der Desktop-Leiste angezeigt. Alles hàngt natürlich
sehr von deinen Bedürfnissen ab.


Αl

Ähnliche fragen