Instek SFG-1003 DDS

20/01/2011 - 10:19 von E.-R. Bruecklmeier | Report spam
Servus Elektroniker,

kennt jemand von Euch das Geràt aus dem Betreff? Taugt das für den
Hobbyeinsatz?

Schönen Tag!

Eric.
 

Lesen sie die antworten

#1 Joerg
20/01/2011 - 16:31 | Warnen spam
E.-R. Bruecklmeier wrote:
Servus Elektroniker,

kennt jemand von Euch das Geràt aus dem Betreff? Taugt das für den
Hobbyeinsatz?




Ich kenne von denen nur Scopes und die sind ordentlich. Beim Generator
weiss man nicht wo der wirklich entwickelt wurde, denn in Asien sieht
sich vieles verflixt aehnlich:

http://www.mastechpowersupply.com/f...od_54.html

Ich habe vor einigen Wochen diesen gekauft:

http://www.mastechpowersupply.com/f...od_58.html

Habe die Jungs prompt erwischt dass er nur bis 20MHz geht und sie
scheinen sofort ihre Web Site korrigiert zu haben. Bestelle das Geraet
am besten mit Rueckgaberecht wenn es geht. Manchmal sind bei asiatischen
Geraeten Schnitzer im Design. Mein Geraet waere z.B. nicht fuer
Uni-Labore geeignet. Bei Aenderung der Amplitude schalten innen
gelegentlich Relais um und manchmal laesst das Geraet dann fuer eine
Millisekunde oder so volle Amplitude raus ... PUEFF. Muss man wissen wo
das passiert. Habe denen geschrieben wie sie das in der Firmware
ausbuegeln koennten. Mal sehen ob sie das jetzt tun, mir macht's an sich
nicht so viel.

Jedenfalls kann es sein dass der SFG-1003 auch solche Spikes ablaesst
wenn sie die Schaltung des Verstaerkerteils uebernommen haben.

Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

"gmail" domain blocked because of excessive spam.
Use another domain or send PM.

Ähnliche fragen