InStr("thÞ", "Þ") ergibt 1 statt 3 ANSI-Code0254 þ Suchen/Ersetzen þ="th"

17/07/2008 - 16:17 von Sebastian Brandt | Report spam
Hallo NG,

Kann mir irgendjemand erklàren, warum der ANSI-Code 0254 für das Zeichen
"þ" z.B. beim Suchen/Ersetzen (VBE) die Zeichenfolge "th" findet?
Warum der Ausdruck InStr("thÞ", "Þ") 1 ergibt.
Warum dieses Zeichen z.T. als Zeilenumbruch fungiert (aus "th" wird
vbcr/vbcrlf & "h")???
warum...
warum...
warum...
usw.

Schönen Dank und Grüße
Sebastian
 

Lesen sie die antworten

#1 Gunter Avenius
17/07/2008 - 16:27 | Warnen spam
Hallo Sebastian Brandt,

Sebastian Brandt schrieb folgendes:
Kann mir irgendjemand erklàren, warum der ANSI-Code 0254 für das Zeichen
"þ" z.B. beim Suchen/Ersetzen (VBE) die Zeichenfolge "th" findet?
Warum der Ausdruck InStr("thÞ", "Þ") 1 ergibt.



Probviere es so:
InStr(1,"thÞ" ,"Þ",vbBinaryCompare)

Gruß
Gunter
__________________________________________________________
Access FAQ: http://www.donkarl.com
home: http://www.avenius.com - http://www.AccessRibbon.de
http://www.ribboncreator.de

Ähnliche fragen