Integration Services: Performance OLE DB-Quelle/Stored Procedure

23/09/2008 - 12:03 von Tilman Hagen | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe ein SSIS-Paket erstellt, in dem Daten über eine OLE DB-Quelle, die
auf eine Stored Procedure zugreift geladen werden. Innerhalb der Stored
Procedure werden einige Joins vorgenommen um so die Daten auf verschiedene
Kriterien zu prüfen.

Starte ich das Paket, so laufen die ersten etwa 50.000 mehr oder weniger
problemlos und einigermaßen performant durch. Danach bricht die Performance
mit einem mal extrem ein und es scheint so, als würde der Ladeprozess
zwischen jedem Fetch eine etwa 10-minütige Pause einlegen.

Woran kann das liegen?

Viele Grüße,
Tilman
 

Lesen sie die antworten

#1 Willfried Faerber
25/09/2008 - 07:53 | Warnen spam
Hallo Tilman,

ich kenne dieses Verhalten nicht. Aber vielleicht kannst Du uns mehr
Informationen geben. Zum Beispiel ist es hilfreich, wenn wir wüsten, was Du
in Deiner SP genau machst. Auch die Verarbeitung in Deinem SSIS Paket könnte
weiterhelfen

Willfried Fàrber
MVP SQL Server
www.sqlis.de
www.sqlpass.de

"Tilman Hagen" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo zusammen,

ich habe ein SSIS-Paket erstellt, in dem Daten über eine OLE DB-Quelle,
die auf eine Stored Procedure zugreift geladen werden. Innerhalb der
Stored Procedure werden einige Joins vorgenommen um so die Daten auf
verschiedene Kriterien zu prüfen.

Starte ich das Paket, so laufen die ersten etwa 50.000 mehr oder weniger
problemlos und einigermaßen performant durch. Danach bricht die
Performance mit einem mal extrem ein und es scheint so, als würde der
Ladeprozess zwischen jedem Fetch eine etwa 10-minütige Pause einlegen.

Woran kann das liegen?

Viele Grüße,
Tilman


Ähnliche fragen