Integration Services - Performanceproblem beim laden eines Views

01/11/2007 - 08:23 von Phillip | Report spam
Hallo,

ich habe ein Performanceproblem mit den Integration Services und verstehe es
nicht.
Ich habe einen neuen Server (Xeon Prozessor, 4GB Ram) mit einem SQL Server
2005 Enterprise Edition.

Ich will von Datenbank A einen View (dauert bei Ausführung im Management
Studio ca. 1 Sekunde) in eine Tabelle der gleichen Datenbank laden. Mit den
Integration Services dauert dieser Vorgang unerklàrlicherweise 30min.! Ich
habe eine SQL Native Client Verbindungen (local).Datenbank_A eingerichtet.
Und einen Datenflusstask mit einer „OLE DB-Quelle“ und als Quelle den View
aus DB_A gewàhlt. Ziel ist dann „OLE DB-Ziel“. Einstellungen dort sind:
Datenzugriffsmodus „Tabelle oder Sicht – schnelles Laden“, weitere
Einstellungen „Tabellensperre“ aktiviert, „Einschrànkungen überprüfen“
aktiviert.

Die CPU-Auslastung liegt wàhrend der Ausführung des Tasks bei ca. 25-28%,
dort ist also noch genügend „Reserve“.

Ich hoffe meine Angaben reichen aus und sind einigermaßen verstàndlich.

Für Hilfe wàre ich sehr Dankbar!

Phillip Knothe

PS: Ändere ich die Quelle auf „SQL-Befehl“ und kopiere dort das
SQL-Statement des Views ein, dann dauert das ganze auf einmal nur 1 Sekunde.
 

Lesen sie die antworten

#1 Willfried Faerber
01/11/2007 - 11:38 | Warnen spam
Hallo Phillip,

wenn Du von einer neuen Maschine sprichst, dann meinen Du sicher auch ein 64
Bit System. Liege ich da richtig?
Es gab Probleme mit 64 Bit Systemen und SSIS, deshalb sollstes Du SP2 und
den Hotfix 3 oder Hotfix 4 installieren.
Wenn das nicht hilft, dann müßten wir tiefer einsteigen ...

Willfried Fàrber
MVP SQL Server
www.sqlis.de
www.sqlpass.de

"Phillip" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo,

ich habe ein Performanceproblem mit den Integration Services und verstehe
es
nicht.
Ich habe einen neuen Server (Xeon Prozessor, 4GB Ram) mit einem SQL Server
2005 Enterprise Edition.

Ich will von Datenbank A einen View (dauert bei Ausführung im Management
Studio ca. 1 Sekunde) in eine Tabelle der gleichen Datenbank laden. Mit
den
Integration Services dauert dieser Vorgang unerklàrlicherweise 30min.! Ich
habe eine SQL Native Client Verbindungen (local).Datenbank_A eingerichtet.
Und einen Datenflusstask mit einer „OLE DB-Quelle“ und als Quelle den View
aus DB_A gewàhlt. Ziel ist dann „OLE DB-Ziel“. Einstellungen dort sind:
Datenzugriffsmodus „Tabelle oder Sicht – schnelles Laden“, weitere
Einstellungen „Tabellensperre“ aktiviert, „Einschrànkungen überprüfen“
aktiviert.

Die CPU-Auslastung liegt wàhrend der Ausführung des Tasks bei ca. 25-28%,
dort ist also noch genügend „Reserve“.

Ich hoffe meine Angaben reichen aus und sind einigermaßen verstàndlich.

Für Hilfe wàre ich sehr Dankbar!

Phillip Knothe

PS: Ändere ich die Quelle auf „SQL-Befehl“ und kopiere dort das
SQL-Statement des Views ein, dann dauert das ganze auf einmal nur 1
Sekunde.

Ähnliche fragen