Integration von WSS 3.0, ASP.NET und PHP

28/12/2007 - 00:12 von CNSE | Report spam
Hallo NG,

ich stehe vor der Herausforderung ein bestehendes Intranet auf PHP Basis in
ein neu aufzubauendes Sharepoint / ASP.NET 2.0 Intranet zu integrieren.
Bisher wird der Benutzer von PHP über PWD und Login in einer MySQL Datenbank
authentifiziert und authorisiert. Anschließend werden einige Funktionen
abhàngig vom Benutzer / Rolle im Intranet angeboten.
Jetzt ist man auf die gute Idee gekommen, dass ganze auf eine Microsoft
Plattform umzustellen und diese heißt SharePoint Services 2007 und ASP.NET
2.0 auf Windows 2003 Server.
Da es jedoch zahlreiche Funktionen im PHP Intranet gibt, die nicht so
einfach zu migrieren sind, ist zunàchst ein Parallelbetrieb erforderlich.
Hat jemand eine Idee, wie ich in der MS Umgebung die Benutzer gegen das
Active Directory abgleichen kann und bei erfolgreicher Anmeldung PHP über die
Benutzerinformationen informieren kann?
Ich dachte zunàchst an eine Lösung mit ASP.NET Forms Authentifizierung die 2
GUID als Cookies und in eine DB setzt, über die PHP den Benutzer
identifizieren kann. Jetzt habe ich aber erfahren, dass bei Forms
Authentifzierung nur die ASP.NET Seiten geschützt sind und keine anderen.
Entschuldigung für die lange Herleitung, aber ich wollte es einigermaßen
nachvollziehbar beschreiben.
Schon mal danke für eure Ideen und Anregungen.
Gruß CNSE
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Bandt
28/12/2007 - 19:27 | Warnen spam
schrieb:
Da es jedoch zahlreiche Funktionen im PHP Intranet gibt, die nicht so
einfach zu migrieren sind, ist zunàchst ein Parallelbetrieb erforderlich.
Hat jemand eine Idee, wie ich in der MS Umgebung die Benutzer gegen das
Active Directory abgleichen kann und bei erfolgreicher Anmeldung PHP über die
Benutzerinformationen informieren kann?



Ich kenne mich weder wirklich mit Sharepoint aus, noch habe ich
mal ernsthaft etwas mit einem AD gemacht, aber: die AD-Infos kann
man 100%ig auslesen, mein erster Treffer hierzu übrigens gleich
mit PHP:

http://www.administrator.de/mittels...lesen.html

Wenn der zentrale Punkt (Startseite) das Sharepoint-Web wird,
dann kannst du zu einzelnen "Funktionen" auf den PHP-Server ja
verlinken - und zwar nicht direkt, sondern mit einer Brücke.

D.h. einem zwischengeschalteten Script auf beiden Seiten:

ASP.NET:

-> Session ID in DB schreiben, Guid für den Satz generieren
-> BenutzerID noch zu speichern
-> Weiterleiten mit Guid in URL

PHP

-> Schauen ob eine Session-ID zur Guid via QueryString da ist
-> Wenn ja, authentifiziert -> via BenutzerID Benutzerdaten
holen und einloggen

Nur mal so als Ansatz, evtl. gehts auch einfacher.

Gruß, Thomas [MVP ASP/ASP.NET]
http://www.69grad.de - Beratung, Entwicklung
http://www.dotnetjob.de - .NET-Stellenbörse
http://blog.thomasbandt.de - Thomas goes .NET

Ähnliche fragen