Intel 4004 Spielereien

08/07/2012 - 15:12 von Frank Buss | Report spam
Ich bin aktuell dabei, eine Intel 4004 CPU in Betrieb zu nehmen:

http://www.frank-buss.de/4004/index.html

Habe heute mal etwas von dem Assembler gelernt, was nichts besonderes
Neues ist, wenn man schon 68000 und 6502 kennt. Schade daß Intel in
spàteren CPUs tatsàchlich weniger Register eingebaut hat, denn der 4004
fühlt sich beim Programmieren etwas wie ein 68000 und weniger wie ein
x86'er an. Knight Rider im Emulator làuft schon :-)

https://plus.google.com/u/0/1170177...9GfxGzHqqi

Frank Buss, http://www.frank-buss.de
electronics and more: http://www.youtube.com/user/frankbuss
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Huebner
08/07/2012 - 15:38 | Warnen spam
Cool :)
Herrlich sinnfrei, aber ich kann Dich voll verstehen.
An den Vintage-Geràten meiner Kunden habe ich immer noch mit 6809 und
Z80 zu tun, Freitag habe ich gerade einen 6809 Code von HD43160 auf
HD44780 Displays geàndert - macht auch Spaß. Besonders wenn man nach dem
Brennen der EPROMs merkt, dass sich irgendwo noch ein "show cursor"
versteckt hat, der beim 44780 leider zum Umkehren der Schreibrichtung,
sprich dekrementieren des Character Counters, führt ;)



Am 08.07.2012 15:12, schrieb Frank Buss:
Ich bin aktuell dabei, eine Intel 4004 CPU in Betrieb zu nehmen:

http://www.frank-buss.de/4004/index.html

Habe heute mal etwas von dem Assembler gelernt, was nichts besonderes
Neues ist, wenn man schon 68000 und 6502 kennt. Schade daß Intel in
spàteren CPUs tatsàchlich weniger Register eingebaut hat, denn der 4004
fühlt sich beim Programmieren etwas wie ein 68000 und weniger wie ein
x86'er an. Knight Rider im Emulator làuft schon :-)

https://plus.google.com/u/0/1170177...9GfxGzHqqi

Ähnliche fragen