Intel Boxed CPU Kuehler 4PIN an Netzteil betreiben

04/12/2010 - 17:48 von Heiko M. | Report spam
Hallo, ich habe mir einen Intel Boxed CPU Kühler
für Socket 1366 gekauft, weil er billig war.
Damit will ich aber gar nichts im PC kühlen,
sondern der Lüfter soll an einem "normalen"
Universal-Netzteil an 12 V laufen.
Da es ein 4PIN Anschlusskabel hat (schwarz, gelb, grün, blau)
dachte ich zunàchst, dass ich nur das schwarze Kabel
als Masse und das gelbe Kabel an plus 12 V anschliesse.
Leider dreht der Lüfter dann aber für meine Anwendung in
die falsche Richtung, er blàst in Richtung der Alu-Lamellen.
(also ursprüngl. zur CPU hin), sollte bei mir aber die Wàrme
umgekehrt von den Lamellen in den Raum pusten.
Wenn ich die Polaritàt umkehre passiert gar nichts,
er làuft dann überhaupt nicht.

Geht mein Wunsch mit der Drehrichtungsumkehr mit einem
4PIN PWR-Intel Lüfter überhaupt?
Muss ich dazu was an den blauen und/oder grünen Anschluss
legen?
 

Lesen sie die antworten

#1 Hendrik van der Heijden
04/12/2010 - 18:10 | Warnen spam
Am 04.12.2010 17:48, schrieb Heiko M.:
Hallo, ich habe mir einen Intel Boxed CPU Kühler
für Socket 1366 gekauft, weil er billig war.
Leider dreht der Lüfter dann aber für meine Anwendung in
die falsche Richtung[..]
Wenn ich die Polaritàt umkehre passiert gar nichts,
er làuft dann überhaupt nicht.

Geht mein Wunsch mit der Drehrichtungsumkehr mit einem
4PIN PWR-Intel Lüfter überhaupt?



Nein, CPU-Lüfter sind elektrisch kommutierte Motoren.
Im Gehàuse ist etwas Elektronik drin, die Wechselspannung
für die Spulen erzeugt. Die Lüfter haben prinzipiell nur
eine Drehrichtung.
Sollte die Elektronik keinen Schutz gegen Umpolung haben,
ist sie jetzt komplett hin.


Hendrik vdH

Ähnliche fragen