Intel D865 PERL und maximale Festplattengroesse

02/01/2008 - 00:31 von Otto Haerter | Report spam
Hallo

Bin gerade dabei meinen Rechner mit o.g. Mainboard neu zu istallieren,
dieser war immer wieder nach einigen Minuten abgestürzt, auch unter
Knopicillin beim Virenscannen. Vermutlich wg. defekter Festplatten

Vorher wurde von 120GB SATA Platte gebootet, heute habe ich diese durch
eine 500 GB Platte (Samsung HD501JL) ersetzt.
Das Install-Proggie von eCS 1.2R meldete eine defekte Partitiontabelle,
gab aber den freien Speicher mit etwa 480GB richtig an.(eCS=eComStation,
OS/2 Derivat)
Im Bios sah ich dann, dass die Platte nur 87,7 GB hat, Plattenname ist
richtig erkannt, alle Einstellmöglichkeiten sind angegraut, automatische
Erkennung.
BIOS ist so wie gekauft.
Gibt es bei dem Mainboard generell Obergrenzen für die Plattengrenze,
bringt ein BIOS Update was? (habe nichts neueres als von 2005 gefunden)
Oder kann es an der Platte liegen (zu hohe Übertragungsraten bei SATA)?

tschuess,
Otto

When hammering a nail, you will never hit your finger if you
hold the hammer with both hands. (Leibowitz's Rule)
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Draheim
02/01/2008 - 02:22 | Warnen spam
Otto Haerter wrote:

Bin gerade dabei meinen Rechner mit o.g. Mainboard neu zu istallieren,
dieser war immer wieder nach einigen Minuten abgestürzt, auch unter
Knopicillin beim Virenscannen. Vermutlich wg. defekter Festplatten

Vorher wurde von 120GB SATA Platte gebootet, heute habe ich diese
durch eine 500 GB Platte (Samsung HD501JL) ersetzt.
Das Install-Proggie von eCS 1.2R meldete eine defekte
Partitiontabelle, gab aber den freien Speicher mit etwa 480GB richtig
an.(eCS=eComStation, OS/2 Derivat)



Dann prüf sie erstmal mit HUTIL.

Im Bios sah ich dann, dass die Platte nur 87,7 GB hat, Plattenname ist
richtig erkannt, alle Einstellmöglichkeiten sind angegraut,
automatische Erkennung.



Jumper sie auf SATA-I um.

BIOS ist so wie gekauft.



Ein neues schadet hier nicht.

Gibt es bei dem Mainboard generell Obergrenzen für die Plattengrenze,



Die gibt es immer, jedoch bist da da làngst nicht dran.

bringt ein BIOS Update was?



Eigentlich in diesem Fall auch nicht, aber noch weniger schadet es.

(habe nichts neueres als von 2005 gefunden)

Oder kann es an der Platte liegen (zu hohe Übertragungsraten bei
SATA)?



Dafür gibts den Jumper.


MfG, Martin

Ähnliche fragen