Intel i3 vs AMD FX

15/03/2013 - 19:31 von Lars Behrens | Report spam
Hallo zusammen,

hat jemand Alltagserfahrungen mit AMD FX im Vergleich zu Intel i3 CPUs
(konkret FX-4100 vs. i3-2120)?

Wenn man sich so durchs Internet liest, wird meist der Intel empfohlen,
weil die Single-Thread-Performance besser ist und die meisten
Anwendungen mit nur einem Thread laufen. Allerdings bezieht sich das ja
i.d.R. auf Windows und unter Linux sieht das ja eher anders aus, GIMP
z.B. nutzt mehrere CPUs wenn vorhanden.

Oder sehe ich da was falsch?

Cheerz,
Lars
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel Müller
15/03/2013 - 22:30 | Warnen spam
Hallo,

On 15.03.13 19.31, Lars Behrens wrote:
hat jemand Alltagserfahrungen mit AMD FX im Vergleich zu Intel i3 CPUs
(konkret FX-4100 vs. i3-2120)?



AMD ist schlicht preiswert. Und das wichtigste ist die Fanboy-Frage.
Wenn man Intel Fanboy ist, wird man mit AMD nicht glücklich und vice versa.

Wenn man sich so durchs Internet liest, wird meist der Intel empfohlen,
weil die Single-Thread-Performance besser ist und die meisten
Anwendungen mit nur einem Thread laufen. Allerdings bezieht sich das ja
i.d.R. auf Windows und unter Linux sieht das ja eher anders aus, GIMP
z.B. nutzt mehrere CPUs wenn vorhanden.

Oder sehe ich da was falsch?



Es gibt keine Betriebssystemabhàngigkeit in der Frage.

Manche Programme können mit Kernen etwas anfangen, die meisten nicht.
Statistisch gesehen können aber wiederum die meisten Programme, die
keinen zweiten Kern nutzen, auch keinen gebrauchen. Es ist halt nun mal
akademisch, ob die CPU nun mit 36 GFLOP oder mit 39 GFLOP auf die Daten
der DSL-Verbindung wartet, oder ob $Lieblingstextprogramm die Buchstaben
11,5 Millisekunden früher anzeigt.

Richtige Number-Cruncher, wie z.B. Video-Verarbeitung haben nach 10
Jahren Multicore-Desktops dann doch schon lànger gelernt, was Kerne sind.


Marcel

Ähnliche fragen