Intel Mac via externer USB Platte booten

30/12/2007 - 13:58 von Kay Schulz | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe einen Intel Imac mit Mac OS X 10.5.1.
An diesen habe ich eine externe USB Platte direkt
(ohne Hub) angeschlossen. Dann habe ich meine
interne root Partition, von der ich boote, via CCC
auf die USB Platte kopiert.
Alles lief fehlerfrei.
Wenn ich in den Systemeinstellungen auf Startvolume
gehe, findet er die USB Platte aber nicht.
Ich meine gelesen zu haben, dass das Booten
von Intel Macs mit externen USB Platten
gehen soll.

Was habe ich falsch gemacht?

Grüsse
Kay
 

Lesen sie die antworten

#1 s.glanc
30/12/2007 - 14:22 | Warnen spam
Kay Schulz wrote:

Hallo zusammen,



Hallo,

ich habe einen Intel Imac mit Mac OS X 10.5.1.
An diesen habe ich eine externe USB Platte direkt
(ohne Hub) angeschlossen. Dann habe ich meine
interne root Partition, von der ich boote, via CCC
auf die USB Platte kopiert.
Alles lief fehlerfrei.
Wenn ich in den Systemeinstellungen auf Startvolume
gehe, findet er die USB Platte aber nicht.
Ich meine gelesen zu haben, dass das Booten
von Intel Macs mit externen USB Platten
gehen soll.

Was habe ich falsch gemacht?



Partitionsschema ist GUID?
Grüsse


Auch.
Kay


Stefan

Ähnliche fragen