Intel onboard Grafik Chipsatz (4-Series)

19/06/2010 - 21:23 von chris_news | Report spam
Hallo,

wollte mit Debian Lenny ein Board mit Intel Grafik Chipsatz (4-Series
IGP) nutzen.

Der aktuelle Intel Treiber xf86-video-intel 2.11.0 erwartet
xserver >= 1.8.0, Lenny verwendet 1.4.2.

1. Wie würdet ihr vorgehen? Neueren xserver aus experimentell nehmen,
xserver selbst kompilieren?

2. Wie lang darf ein Azubi für diese Installation brauchen?


Christian

__o o__ o__ o__
_ \<,_ _.>/ _ _.>/ _ _.>/ _
(_)/ (_) (_) \(_) (_) \(_) (_) \(_)
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Ursel
19/06/2010 - 22:08 | Warnen spam
Christian Meier schrieb:

Hallo,

wollte mit Debian Lenny ein Board mit Intel Grafik Chipsatz (4-Series
IGP) nutzen.

Der aktuelle Intel Treiber xf86-video-intel 2.11.0 erwartet xserver >> 1.8.0



xserver-xorg-video-intel gibt sich auch mit weniger zufrieden.

1. Wie würdet ihr vorgehen? Neueren xserver aus experimentell nehmen,
xserver selbst kompilieren?



Laut Abhàngigkeiten reicht Squeeze, maximal unstable. Nur xserver-xorg-
video-intel muss aus experimental geholt werden.

2. Wie lang darf ein Azubi für diese Installation brauchen?



Hàngt davon ab, was er für Vorwissen hat und wie viel Zeit ihm gelassen
wird ;)

Frank

Ähnliche fragen