Intensiv-Reinigung der Druckköpfe beim Brother DCP-J725DW

31/08/2016 - 21:49 von Micha Kuehn | Report spam
Hallo,

ich habe den Drucker DCP-J725DW von Brother, betrieben mit Fremdpatronen.

Er hat immer tadellos funktioniert, aber jetzt plötzlich macht er immer
sehr streifige Ausdrucke. Wenn ich die normale Reinigung durchführe,
dann geht es kurz, aber schon auf der zweiten richtigen Seite habe ich
wieder nur Müll.

Ich weiß, dass es einen undokumentierten Maintenance-Modus gibt, mit dem
man den Drucker warten kann, auch eine intensive Reinigung durchführen
kann. Weiß zufàllig hier jemand wie das bei diesem Drucker geht?

Brother will die Seriennummern der Patronen haben (und ein Foto der
Patronen, auf denen diese zu sehen sind), bevor sie mir helfen. Ohne
Originalpatronen kann ich die nicht liefern...

Danke für Hilfe, so sie denn kommt.

Micha
Überlegen: Wer denken kann, ist klar im Vorteil.
(Der Postillon)
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Limburg
31/08/2016 - 23:05 | Warnen spam
Micha Kuehn wrote:

Er hat immer tadellos funktioniert, aber jetzt plötzlich macht er immer
sehr streifige Ausdrucke. Wenn ich die normale Reinigung durchführe,
dann geht es kurz, aber schon auf der zweiten richtigen Seite habe ich
wieder nur Müll.



Dann würde ich den Druckkopf doch mal mechanisch, z.B. mit einem Lappen
reinigen. Und wenn es an der Station, auf die der Drucker im Ruhezustand
fàhrt, Gummi-/Dichtlippen gibt, die gleich auch.
Das wirkt mitunter Wunder und man glaubt gar nicht, was sich da so alles
an Tinte ansammeln kann.

Zur Durchführung der Reinigung gibt's bei Youtube entsprechenden Videos.

Ich weiß, dass es einen undokumentierten Maintenance-Modus gibt, mit dem



Ist das so?

man den Drucker warten kann, auch eine intensive Reinigung durchführen
kann. Weiß zufàllig hier jemand wie das bei diesem Drucker geht?



Suchmaschine mit Druckerbezeichnung und "Service Manual" füttern und
nachlesen?

MfG

Ähnliche fragen