Interaktion bei Programmabsturz verhindern

02/11/2009 - 11:03 von Arno | Report spam
Moin,

trotz Test kommt es vor, das Programme abstürzen. Leider hab ich ein
Serverprogramm, bei dem das hin und wieder passiert, der Fehler jedoch
bisher nicht reproduzierbar ist. Nun wàre die Sache nicht so schlimm,
da der Prozess überwacht wird und im Fall der Fàlle nachgestartet
werden könnte, wenn da nicht diese Messagebox unter Windows wàre, die
eine Bestàtigung erwartet, bevor sie den Prozess abstürzen làsst.
Meine Frage also: Kann man verhindern, das diese Interaktion (... hat
ein Problem verursacht und muss beendet werden...) die wohl jeder
Windowsbenutzer irgendwann schon mal gesehen hat, vorgeblendet wird,
damit der Prozess automatisch wieder hochgefahren werden kann.
Ist das eine Systemeinstellung oder kann man das pro Prozess evtl.
konfigurieren.

Vielen Dank

Arno
 

Lesen sie die antworten

#1 Markus Schaber
02/11/2009 - 16:22 | Warnen spam
Hallo,

On 2 Nov., 11:03, Arno wrote:

Meine Frage also: Kann man verhindern, das diese Interaktion (... hat
ein Problem verursacht und muss beendet werden...) die wohl jeder
Windowsbenutzer irgendwann schon mal gesehen hat, vorgeblendet wird,
damit der Prozess automatisch wieder hochgefahren werden kann.



Falls Du da keine direkt hilfreiche Antwort bekommst: Schau mal unter
http://blog.copton.net/articles/pfw-versagen/ nach "Autoklicker" -
vielleicht kriegst Du das für das Windows-Fenster umgebaut...

Gruß,
Markus

Ähnliche fragen