International General Insurance Holdings Limited gibt Nettogewinn von 34,34 Mio. US-Dollar für 2014 bekannt

24/04/2015 - 06:44 von Business Wire
International General Insurance Holdings Limited gibt Nettogewinn von 34,34 Mio. US-Dollar für 2014 bekannt

International General Insurance Holdings Limited (IGIH) legte heute das Ergebnis für das Geschäftsjahr 2014 vor. Der Konzern berichtet einen Nettogewinn von 34,34 Mio. US-Dollar für das Geschäftsjahr 2014 und erreichte somit ein Wachstum von 9,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahresergebnis von 31,26 Mio. US-Dollar im Geschäftsjahr 2013.

Mit Blick auf die Geschäftszahlen kommentierte Herr Wasef Jabsheh, Vice Chairman und CEO bei IGIH: „Ungeachtet der allgemeinen Marktschwäche war 2014 ein weiteres überragendes Jahr für IGI. IGIs Strategie und Disziplin bei Vertragsabschlüssen hat sich im gegenwärtigen Marktzyklus erneut bewährt.“ Er fügte an: „Trotz des anhaltenden Preisdrucks im Jahr 2015 hat IGI seine Anpassungsfähigkeit und unter Beweis gestellt und gezeigt, dass das Unternehmen auch ohne höhere Risiken bei Vertragsabschlüssen oder Investitionen Renditen für seine Aktionen erzielen kann.“

Zu den wichtigsten Finanzdaten dieses und des vorangegangenen Jahres gehören:

      31. Dez. 2014       31. Dez. 2014    
(12 Monate) (12 Monate)
In Mio. US$
Gebuchte Bruttoprämie 251,52 240,01
Versicherungstechnischer Gewinn 50,10 43,55
Kapitalertrag 12,20 9,46
Jahresertrag 34,34 31,26
Eigenkapital 263,18 246,33
 
Schadenquote, netto 52,95 54,68
Abschlusskostenquote, netto 20,62 21,21
Vertriebs- und Verwaltungskostenquote 13,54 12,04
Kostenquote 87,11 87,93
Eigenkapitalrendite 13,05 12,69

Das Board of Directors von IGIH hat bei seiner heutigen Sitzung eine Dividendenausschüttung von 0,04 US-Dollar je Aktie für das 2. Halbjahr bis 31. Dezember 2014 vorgeschlagen. Damit erhöht sich die Gesamtausschüttung auf 0,09 US-Dollar je Aktie für das Gesamtjahr 2014.

Über IGIH:

Internationale General Insurance Holdings Limited (IGIH) ist im Dubai International Financial Centre (DIFC) registriert und unterhält Niederlassungen in Bermuda, Jordanien, Malaysia, Marokko sowie eine hundertprozentige Tochtergesellschaft in Großbritannien.

IGI Bermuda ist ein (Rück-)Versicherer der Klasse 3B und unterliegt der Aufsicht der Bermuda Monetary Authority (BMA). Diese Tochtergesellschaft ist die Hauptzeichnungseinheit des Konzerns. Die Gruppe betreibt außerdem eine Niederlassung in Labuan, Malaysia, die als zweitrangiger Offshore-Rückversicherer angemeldet ist.

IGI Bermuda wird von Standard & Poor’s mit A- mit stabilem Ausblick und von A.M Best Company mit A- (Exzellent) mit stabilem Ausblick bewertet.

IGI UK wird von A.M Best Company mit A- (Exzellent) bewertet.

Die IGI Unternehmensgruppe führt ein weltweites Portfolio an Rückversicherungsvertragsgeschäften in den Segmenten Energie, Immobilien, Schifffahrt, Ingenieurwesen, Unfallversicherungen, Finanzinstitutionen, allgemeine Luftfahrt, Häfen und Terminals, politische Gewalt sowie nicht proportionalen Rückversicherungsverträgen, wobei der geografische Schwerpunkt auf den afro-asiatischen Märkten liegt.

Am 31. Dezember 2014 beliefen sich die Vermögenswerte von IGIH auf über 710 Mio. US-Dollar.

Weitere Informationen sind erhältlich unter www.iginsure.com oder per E-Mail an info@iginsure.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

rein4ce
Stephen Breen
Stephen@rein4ce.co.uk
+44 (0)1698 810415


Source(s) : IGIH