Internationale Reaktion auf das weltweit erste 360-Grad-Objektiv für Smartphones und Mobilgeräte bringt Neubenennung des Executive Vice President

05/11/2014 - 03:41 von Business Wire
Internationale Reaktion auf das weltweit erste 360-Grad-Objektiv für Smartphones und Mobilgeräte bringt Neubenennung des Executive Vice President

Wenige Monate nachdem das bahnbrechende Super-Weitwinkel-360-Grad-Objektiv von ImmerVision für Hersteller von mobilen Endgeräten verfügbar wurde und die Welt der Video-Chats, Action-Videos und Selfies revolutionierte, hat das Unternehmen seinen Chief Commercial Officer Alessandro Gasparini zum Executive Vice President ernannt. Der Schritt erfolgte in Reaktion auf das überwältigende weltweite Interesse an der ImmerVision Enables-Technologie, die OEMs in die Lage versetzt, ohne großen Aufwand Smartphones, Tablets und mobile Endgeräte anzubieten, die 360-Grad-Aufnahmen machen können und Verbrauchern komplett immersive, interaktive und teilbare Erlebnisse ermöglichen.

In seiner erweiterten Rolle wird Gasparini dafür zuständig sein, Marken und Hersteller weltweit bei der Bereitstellung der immersiven 360-Grad-Panorama-Videoprodukte zu unterstützen. Gasparini, der weiterhin mit der Leitung der Geschäftsstrategie des Unternehmens betraut ist, überwacht jetzt in seiner neuen Rolle die Expansion und weltweite Präsenz von ImmerVision in neuen Märkten.

„Alessandro ist meine rechte Hand bei der Umsetzung der Geschäftsstrategie von ImmerVision für sein bahnbrechendes Panomorph (360-Grad-Super-Weitwinkel)-Objektiv und die zugehörige Bildgebungstechnologie“, so Pascale Nini, President und CEO von ImmerVision. „Als Executive Vice President kann er die nächste Phase der weltweiten Expansion des Unternehmens leiten und dabei sicherstellen, dass der 360-Grad-Video-Standard in verschiedenen Branchen und Anwendungen Einzug hält.”

Gasparini ist seit 2005 für ImmerVision tätig und leitet dort as Chief Commercial Officer den weltweiten Vertrieb. Diese Position wird er neben seiner neuen Rolle als Executive Vice President auch weiterhin innehaben. Er steht an der Spitze der geschäftlichen Expansion dieser einzigartigen Technologie von ImmerVision für mobile, in der Hand und am Körper tragbare elektronische Geräte, die Anwendern die Möglichkeit eröffnen, sofort und ohne aufwendige Planung 360-Grad-Videos oder -Fotos zu machen und auszutauschen.

„Das ist wirklich eine spannende Sache“, so Gasparini. „Stellt dir vor, du nimmst Landschaften, Action-Szenen, Selfies oder Video-Chats im 360-Grad-Format auf. Die Hersteller von mobilen Endgeräten und Verbraucherelektronik können die Art, wie wir kommunizieren, für alle Zeiten verändern.“

Über ImmerVision
ImmerVision, ein führender Pionier auf dem Gebiet der 360-Grad-Panorama-Videolösungen, lizenziert seine Optik- und Software-Panomorphtechnologien an weltweite Objektivhersteller, Produkthersteller und Softwareentwickler. Panomorphobjektive lassen sich als einzige Technologie an jede Kamera und jeden Sensor anpassen und erfüllen die Anforderungen von Verbrauchern, Gewerbetreibenden und staatlichen Einrichtungen. ImmerVision Enables ist der anerkannte Standard für 360°-Lösungen und –Anwendungen.
www.immervisionenables.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

ImmerVision
Louis Brun, +1 514-315-5863
louis.brun@immervision.com


Source(s) : ImmerVision