Interne Festplatte versehentlich 'abgemeldet'

28/12/2014 - 11:07 von Klaus Gawol | Report spam
Hallo!

Mir ist da ein dummer Fehler passiert: Versehentlich habe ich meine 2.
interne Festplatte 'abgemeldet/ausgeworfen', so dass sie im Explorer und
in der Datentràgerverwaltung verschwunden war. :(

Ich bin versuchsweise mit der Systemwiederherstellung auf den letzten
Wiederherstellungspunkt zurückgegangen, und die Festplatte war wieder da.

Doch da der letzte Wiederherstellungspunkt automatisch durch ein
wichtiges Windows-Update gesetzt worden war, ist nun auch wahrscheinlich
dieses Update verschwunden. Und Windows-Update in der Systemsteuerung
behauptet, alles sei auf dem aktuellen Stand? Ist das erklàrlich?

Zusatzfrage: Kann man irgendwo einstellen, dass die 2. interne
Festplatte nicht zum Auswerfen angeboten wird?
 

Lesen sie die antworten

#1 Walter Schmid
28/12/2014 - 11:40 | Warnen spam
Am 28.12.2014 um 11:07 schrieb Klaus Gawol:
Hallo!

Mir ist da ein dummer Fehler passiert: Versehentlich habe ich meine 2.
interne Festplatte 'abgemeldet/ausgeworfen', so dass sie im Explorer und
in der Datentràgerverwaltung verschwunden war. :(

Ich bin versuchsweise mit der Systemwiederherstellung auf den letzten
Wiederherstellungspunkt zurückgegangen, und die Festplatte war wieder da.

Doch da der letzte Wiederherstellungspunkt automatisch durch ein
wichtiges Windows-Update gesetzt worden war, ist nun auch wahrscheinlich
dieses Update verschwunden. Und Windows-Update in der Systemsteuerung
behauptet, alles sei auf dem aktuellen Stand? Ist das erklàrlich?



Automatische Wiederherstellungspunkte werden *nach* dem Update
erstellt.

Gruss

Walter

Ähnliche fragen