Interne Mails über SMTP und Exchange 2007 verschicken

25/09/2009 - 09:21 von Sönke Schreiber | Report spam
Hallo NG,

wir haben bei uns intern auf Exchange Server 2007 umgestellt (SBS-Variante).
Wir entwickeln bzw. vertreiben selbst eine Software, die für den Mail-Versand
das SMTP-Protokoll benutzt. Zu Testzwecken ist es hin und wieder
erforderlich, aus unserer Anwendung Mails über SMTP an einen Empfànger in
unserer eigenen Domàne zu verschicken. D.h., unserer Anwendung versucht, über
ein gewisses Tool (gehört zur 4GL-Entwicklungs- und Laufzeitumgebung), in dem
der Exchange-Server als SMTP-Server angegeben wird, eine Mail an einen
Benutzer zu verschicken. Absender und Empfànger haben dabei beide ein
Postfach auf dem Exchange-Server. Leider kommt die so verschickte Mail nie
an, und unser "Mailing-Tool" meldet keinen Fehler.

Woran kann das liegen?

Noch eine kleine Anmerkung: Wir setzen die Anwendung bei einer Reihe von
Kunden ein, die mit Exchange arbeiten (zum Teil sogar mit sehr großen
Domànenstrukturen). Bei jedem dieser Kunden reicht es, einen Exchange-Server
als SMTP-Server anzugeben. Der Mailversand und -empfang funktioniert dann
problemlos. Irgend etwas machen wir also falsch.

Ich bin für jeden Hinweis dankbar.

Mit besten Grüßen,
Sönke Schreiber
 

Lesen sie die antworten

#1 Walter Steinsdorfer [MVP]
28/09/2009 - 09:08 | Warnen spam
Hi,

wir haben bei uns intern auf Exchange Server 2007 umgestellt
(SBS-Variante).
Wir entwickeln bzw. vertreiben selbst eine Software, die für den
Mail-Versand
das SMTP-Protokoll benutzt. Zu Testzwecken ist es hin und wieder
erforderlich, aus unserer Anwendung Mails über SMTP an einen Empfànger in
unserer eigenen Domàne zu verschicken. D.h., unserer Anwendung versucht,
über
ein gewisses Tool (gehört zur 4GL-Entwicklungs- und Laufzeitumgebung), in
dem
der Exchange-Server als SMTP-Server angegeben wird, eine Mail an einen
Benutzer zu verschicken. Absender und Empfànger haben dabei beide ein
Postfach auf dem Exchange-Server. Leider kommt die so verschickte Mail nie
an, und unser "Mailing-Tool" meldet keinen Fehler.

Woran kann das liegen?

Noch eine kleine Anmerkung: Wir setzen die Anwendung bei einer Reihe von
Kunden ein, die mit Exchange arbeiten (zum Teil sogar mit sehr großen
Domànenstrukturen). Bei jedem dieser Kunden reicht es, einen
Exchange-Server
als SMTP-Server anzugeben. Der Mailversand und -empfang funktioniert dann
problemlos. Irgend etwas machen wir also falsch.

Ich bin für jeden Hinweis dankbar.



schau mal im Tracking Log. Am einfachsten ist es einen eigenen
Empfangskonnektor zu erstellen und die Authentifizierung dort rauszunehmen.
Der Konnektor sollte auf die IP eingeschrànkt sein von der gesendet wird.
Falls du Anti-Spam am Hub-Transport eingerichtet hast mußt du evt. noch die
IP Whitelisten.

Viele Grüße aus München

Walter Steinsdorfer [MVP]
http://msmvps.com/blogs/wstein

Ähnliche fragen