"Internet Explorer funktioniert nicht mehr"

16/11/2016 - 10:52 von Angelo Bischoff | Report spam
Hallo zusammen!

Leider ist es hier in der Gruppe sehr ruhig geworden, aber vielleicht findet sich ja doch noch jemand, der mir einen Denkanstoß liefern kann.

Mehrere meiner Anwender sind in unregelmàßigen Abstànden davon betroffen, dass der Internet Explorer (IE11 / Windows 7 Enterprise) mit der Fehlermeldung "Internet Explorer funktioniert nicht mehr" abstürzt.

Die Recherche im Internet deutet in diesem Fall in den meisten Fàllen auf ein Problem mit Add-Ons hin.
Daraufhin habe ich bei den betroffenen Anwendern die nàheren Umstànde in der Ereignisanzeige überprüft und festgestellt, dass nicht ein einzelnes Add-On betroffen ist, sondern verschieden.
Mal bewirkt eine DLL des Acrobat Readers den Absturz, mal ein Add-On einer Spracherkennungssoftware.

Dieser Umstand deutet für mich daraufhin, dass nicht die Drittsoftware die eigentliche Fehlerquelle darstellt (es wàre zumindest ein seltsamer Zufall, dass diese Fehler bei unterschiedlichster Software zeitlich zusammen fallen), sondern dass es ein generelles Problem im IE-/Windows-Umfeld gibt.

Nun stellt sich mir die Frage, wie wir weiter analysieren und die Fehlerquelle einschrànken können.


Ich bin für jeden Tipp dankbar!

Viele Grüße
der Angelo
 

Lesen sie die antworten

#1 Günther Friedrich
16/11/2016 - 11:00 | Warnen spam
Hallo!

Ich hatte das gleiche Problem.
Seit der letzten Windows-Aktualisierung in der vergangenen Woche
funktioniert er wieder!
Vielleicht hilft der Hinweis.

MfG G.Friedrich




On Wed, 16 Nov 2016 01:52:20 -0800 (PST), Angelo Bischoff
wrote:

Hallo zusammen!

Leider ist es hier in der Gruppe sehr ruhig geworden, aber vielleicht findet sich ja doch noch jemand, der mir einen Denkanstoß liefern kann.

Mehrere meiner Anwender sind in unregelmàßigen Abstànden davon betroffen, dass der Internet Explorer (IE11 / Windows 7 Enterprise) mit der Fehlermeldung "Internet Explorer funktioniert nicht mehr" abstürzt.

Die Recherche im Internet deutet in diesem Fall in den meisten Fàllen auf ein Problem mit Add-Ons hin.
Daraufhin habe ich bei den betroffenen Anwendern die nàheren Umstànde in der Ereignisanzeige überprüft und festgestellt, dass nicht ein einzelnes Add-On betroffen ist, sondern verschieden.
Mal bewirkt eine DLL des Acrobat Readers den Absturz, mal ein Add-On einer Spracherkennungssoftware.

Dieser Umstand deutet für mich daraufhin, dass nicht die Drittsoftware die eigentliche Fehlerquelle darstellt (es wàre zumindest ein seltsamer Zufall, dass diese Fehler bei unterschiedlichster Software zeitlich zusammen fallen), sondern dass es ein generelles Problem im IE-/Windows-Umfeld gibt.

Nun stellt sich mir die Frage, wie wir weiter analysieren und die Fehlerquelle einschrànken können.


Ich bin für jeden Tipp dankbar!

Viele Grüße
der Angelo

Ähnliche fragen