Internet Mobile Flat ( Erfahrungen ) fuer 6,90 Euro bei Alice...

24/03/2011 - 03:40 von Michael Perlitschke | Report spam
Hallo,

da ich mit die kostenlosen 30 MB der auch kostenlosen Alice-O2 SIM-Karten
mittlerweile nicht mehr ganz hinkomme ( automatische Email; Wetter-Updates;
Server-Wartung; Router-Fernwartung; FTP-Updates; Datenuploads per Handy;
mobile Domain-Pflege und hin und wieder auch das Handy als Sufstick und
WLAN-Router nutze ) habe ich mir mittlerweile die Option " Mobile Internet
Flat Handy" zugelegt. Das Vergnuegen ist zwar nicht ganz billig ( Vorher
0,00 Euro an kosten und mit Telefonieren 2-3 Euro ), denn pro Monat kostet
das ganze doch recht ueppige 6,90 Euro und man kann es immer nur alle 4
Wochen kuendigen, sodass man mit der Kuendigung etwas aufpassen muss, wenn
man es mal einen Monat nicht nutzt weil man z.B. im Urlaub ist . Aber
generell lohnt sich das ganze mit der Flat sehr...

Denn man kann nun rund um die Uhr eine Dauerverbindung ins Internet halten;
Skype rund um die Uhr laufen lassen; sogar rund um die Uhr Web-Radio Hoeren
etc.p.p. Auch der Betrieb mittels USB-Strippe an jedem Laptop ist wie
ueblich kein Problem ( so spart man sich den Surfstick ) oder ohne Kabel
sofern man das Handy als WLAN-Router laeufen laesst.

Sollte also jemand eine Alice/O2 ( ist ja ein Unternehmen ) SIM-Karte
besitzen und viel im Internet surfen bzw. das Handy DAUERONLINE laufen
lassen wollen, ist das ein durchaus gangbarer Weg den ich sehr empfehlen
kann. Ist zwar kein Super-Schnaeppchen ( denn kostenlos waere natuerlich
besser ), aber ich empfinde das soweit als ganz ok...

Kann ich also allen Datenhungrigen Smartphone-Junkies sehr empfehlen, denn
mir persoenlich gingen die ewigen "Tageslimit erreicht"; "Monatslimit
Erreicht" Traffic-Warnungen ( habe da auf meinem Smartphone ein kleines
Monitor-Programm laufen das alles haarklein ueberwacht und einen warnt )
total auf den Sack inkl. des Umstandes jedesmal sicherheitshalber nach der
Nutzung die etablierten Datenbverbindung manuell am Handy beenden zu muessen
( just in Case )...

So, kann man nun rund um die Uhr 30 Tage im Monat Online bleiben und ist
immer und jederzeit auf dem laufenden. Nachteil: Die Kosten von 0,00 Euro
pro Monat erhoehen sich mit der Flat auf feste 6,90 Euro. Nee Menge
Asche...weiterer Nachteil nur einige hundert MB volle Speed-Pulle und danach
nur noch ISDN-Speed. Bei Inetresse sollte man das einfach mal ausprobieren
und einen Monat lang testen ( kann man ja staendig kuendigen und wieder neu
bestellen ). Achja, man erhaelt natuerlich jedesmal eine SMS, die einem
bezueglich der Schaltung auf dem laufenden haelt...

Obwohl Alice mit dieser Option nicht mehr oeffentlich Hausieren geht, gibt
es diese nach wie vor fue alle...

Nur so als kleiner Tipp fuer alle die Smartphones gerne als Online-Maschine
oft nutzen,

Micha
 

Lesen sie die antworten

#1 Tobias Nissen
24/03/2011 - 19:51 | Warnen spam
Michael Perlitschke wrote:
da ich mit die kostenlosen 30 MB der auch kostenlosen Alice-O2
SIM-Karten mittlerweile nicht mehr ganz hinkomme ( automatische
Email; Wetter-Updates; Server-Wartung; Router-Fernwartung;
FTP-Updates; Datenuploads per Handy; mobile Domain-Pflege und hin und
wieder auch das Handy als Sufstick und WLAN-Router nutze ) habe ich
mir mittlerweile die Option " Mobile Internet Flat Handy" zugelegt.
Das Vergnuegen ist zwar nicht ganz billig ( Vorher 0,00 Euro an
kosten und mit Telefonieren 2-3 Euro ), denn pro Monat kostet das
ganze doch recht ueppige 6,90 Euro und man kann es immer nur alle 4
Wochen kuendigen, sodass man mit der Kuendigung etwas aufpassen muss,
wenn man es mal einen Monat nicht nutzt weil man z.B. im Urlaub ist .
Aber generell lohnt sich das ganze mit der Flat sehr...



Hmm, da gehört Alice schon zu den Anbietern mit dem schlechtesten
Preis-Leistungsverhàltnis: 15 Cent pro Minute und SMS und die Flat ist
nur die ersten 300 MB auf HSDPA-, danach auf GPRS-Geschwindigkeit.

Simyo bietet 9 Cent pro Minute und SMS und die ersten 1000 MB mit
HSDPA-Geschwindigkeit für 9,90 EUR im Monat im E-Plus-Netz¹.

Callmobile bietet bei gleicher monatlicher Grundgebühr für die ersten
500 MB HSDPA-Geschwindigkeit im Vodafone-Netz (D2) bei gleichen Minuten-
und SMS-Preisen².

Ich habe hier (Umgebung Exer) wenig Probleme mit D2. Früher hat man ja
gerüchtet, dass E-Plus eine etwas schlechtere Netzabdeckung habe. Wie
ist die Situation in Kiel, kann das jemand klàren?

¹ http://www.heise.de/mobil/meldung/S...13325.html
http://www.simyo.de/tarif/aktuelles...ernet.html

² http://www.callmobile.de/de_selfcar...lever9.htm

Ähnliche fragen