Forums Neueste Beiträge
 

Internet nicht bei jedem booten

16/03/2016 - 16:20 von Siegfrid Brandst | Report spam
Hallo,
leider habe ich das Problem Geràt wieder hier von voriger Woche. Nun habe ich
Debian 8 neu aufgesetzt, aber die Fehler sind wieder vorhanden, teilweise. Das
booten geht nun zwar zu 90% immer, aber dafür habe ich so bei jedem zweiten
booten kein Internet.
Früher konnte ich auf meinem PC so ein Problem mit “ifdown-ifup eth0” beheben.
Aber das geht hier nicht. Wenn ich damit eine laufende Verbindung stoppen und
wieder starten möchte geht es.

# ifdown eth0
Killed old client process
Internet Systems Consortium DHCP Client 4.3.3
Copyright 2004-2015 Internet Systems Consortium.
All rights reserved.
For info, please visit https://www.isc.org/software/dhcp/

Listening on LPF/eth0/00:25:22:ca:45:f1
Sending on LPF/eth0/00:25:22:ca:45:f1
Sending on Socket/fallback
DHCPRELEASE on eth0 to 192.168.1.1 port 67

root@debian:/home/sigi# ifup eth0
Internet Systems Consortium DHCP Client 4.3.3
Copyright 2004-2015 Internet Systems Consortium.
All rights reserved.
For info, please visit https://www.isc.org/software/dhcp/

Listening on LPF/eth0/00:25:22:ca:45:f1
Sending on LPF/eth0/00:25:22:ca:45:f1
Sending on Socket/fallback
DHCPDISCOVER on eth0 to 255.255.255.255 port 67 interval 6
DHCPDISCOVER on eth0 to 255.255.255.255 port 67 interval 13
DHCPREQUEST of 192.168.1.128 on eth0 to 255.255.255.255 port 67
DHCPOFFER of 192.168.1.128 from 192.168.1.1
DHCPACK of 192.168.1.128 from 192.168.1.1
bound to 192.168.1.128 -- renewal in 113329 seconds.

Habe nun in der /etc/rc.local den Eintrag "dhclient eth0" eingetragen, seither
startet das Internet etwas besser

# By default this script does nothing.

exit 0
dhclient eth0

Die /etc/network/interfaces sieht so aus:

# This file describes the network interfaces available on your system
# and how to activate them. For more information, see interfaces(5).

source /etc/network/interfaces.d/*

# The loopback network interface
auto lo
iface lo inet loopback
# The primary network interface
auto eth0
iface eth0 inet dhcp
#NetworkManager#iface eth0 inet dhcp


Aber wie startet man wenn dies durch einen Fehler beim booten nicht gestartet
wurde. Reboot ist eine andere Möglichkeit, aber es müsste doch so auch gehen.

Es würde mich wirklich sehr freuen wenn ich da eine Lösung dafür finden würde.
Liebe Grüße
Sigi
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas
16/03/2016 - 16:30 | Warnen spam
Und nochmal an die Liste :-)

Hallo

Am 16.03.2016 um 15:56 schrieb Siegfrid Brandstàtter:
iface eth0 inet dhcp
#NetworkManager#iface eth0 inet dhcp



Ist denn der Network-Manager installiert?

Dann sollte in der /etc/network/interfaces sowas hier stehen.

"iface eth0 inet manual"

Auch der Eintrag in der rc.local ist überflüssig.

Andreas

Ähnliche fragen