Internet Verbindung wird nicht erkannt

20/06/2008 - 10:27 von Reinhard Papp | Report spam
Hallo !
Ich betreibe einen Desktop und einen LapTop mit WinXP, mit einem Netgear 824
Funkrouter und einem ADSL-Modem für den Internet-Zugang: der LapTop über Funk
oder Kabel, der Desktop über Kabel an den Netgear angeschlossen, dieser dann
an das ADSL-Modem.

In den Netzwerkverbindungen werden
eine LAN-Verbindung "hergestellt",
ein Internetgateway "hergestellt" und
eine Breitbandverbindung (meiner Meinung nach die echte
Internet-Anbindung da dort Benutzer und Passwort eingetragen sind)
als "verbindung getrennt...",
angezeigt.

Im Prinzip funktioniert die Sache (trotz der getrennten Verbindung), ich
kann mit den browsern (firefox und ie7) und skype problemlos ins Internet.
webmail, Outlook pop3 gehen auch.
Bei manchen Anwendungen aber, bzw. oftmals grundlos (für mich zumindest
nicht ersichtlich für welches Programm) versucht die Maschine eine
Internet-verbindung (Wàhlverbindung) aufzubauen und das erfolglos, auch wenn
ich die korrekten Zugangsdaten eingebe.

Wo ist der Wurm ?Hat irgendwer Tipps dazu ?
Danke, Reinhard
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
20/06/2008 - 10:38 | Warnen spam
Reinhard Papp schrieb:

Hallo Reinhard,

Ich betreibe einen Desktop und einen LapTop mit WinXP, mit einem
Netgear 824 Funkrouter und einem ADSL-Modem für den Internet-Zugang:
der LapTop über Funk oder Kabel, der Desktop über Kabel an den
Netgear angeschlossen, dieser dann an das ADSL-Modem.

In den Netzwerkverbindungen werden
eine LAN-Verbindung "hergestellt",
ein Internetgateway "hergestellt" und
eine Breitbandverbindung (meiner Meinung nach die echte
Internet-Anbindung da dort Benutzer und Passwort eingetragen sind)
als "verbindung getrennt...",
angezeigt.



Da ist einiges durcheinander. Normalerweise tràgst Du Benutzer und Passwort
im Router ein. Du brauchst also nur eine (W)Lan-Verbindung.

Die Breitbandverbindung wird nur benötigt, wenn das DSL-Modem direkt am
Computer hàngt, also kein Router dazwischen ist. Du kannst sie also löschen
oder zumindest deaktivieren.

Das Internetgateway ist auch überflüssig. Es entsteht, wenn sich die Geràte
per UPnP unterhalten, was prinzipell nicht ohne Risiken ist.
Deaktiviere im Router UPnP und auf den Computern die Dienste "Universeller
Plug & Play Geràtehost" und "SSDP-Suchdienst".

In den Internetoptionen, Verbindungen, [x]keine Verbindung wàhlen.

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen