Internetexplorer 8 offnet keine Seiten mehr lieg es am 972260

07/08/2009 - 10:21 von chris mayer | Report spam
Hallo,
ich habe seit paar Tagen Probleme mit dem Internetexplorer 8 unter Windos XP.
klicke ich einen Link auf einer Internetseite an damit eine neue
Registerseite oder neues Browserfenster geöffnet werden soll, erscheint die
Meldung diese Seite kann nicht geöffnet werden. Klicke ich dann auf den
Button um die Verbindung zu prüfen, sagt er mit, alles I.O.
Drücke ich daraufhin F5 um die Seite zu aktualisieren. Meldung "Verbindung
wird gesucht", aber nach Stunden nichts gefunden. Kopiere ich den Link nach
Firefox, wird die Seite im Firefox sofort geöffnet. kopiere ich wieder zurück
in den IE 8 "Seite kann nicht geöffnet werden". Oftmals muss ich 5 bis 6 mal
klicken, dass die Seite angezeigt wird. Bei jeden klicken geht ein Register
auf, Seite kann nicht angezeigt werden. XP-FireWall und Virenscanner
vorrübergehend inaktiv geschalten, kein Erfolg.

Heute vormitag habe ich dann ein Update gelöscht, ich vermute (972260), denn
jetzt kommt laufend die Meldung ich sollte das Update installieren. Aber ich
kann mit dem IE Explorer die Links anklicken. bis jetzt ohne die Medung
"Seite kann nciht angezeigt werden".

Irgend was vertràgt sich nicht mit meinen Recher, gibts eine Lösung?

Was Infos braucht ihr noch?
IE8, XPSP3 mit allen Updates ausser 972260, XP Firewall, Avira-Virenscanner



cs
 

Lesen sie die antworten

#1 Ottmar Freudenberger
07/08/2009 - 10:59 | Warnen spam
"chris mayer" wrote:

klicke ich einen Link auf einer Internetseite an damit eine neue
Registerseite oder neues Browserfenster geöffnet werden soll, erscheint die
Meldung diese Seite kann nicht geöffnet werden. Klicke ich dann auf den
Button um die Verbindung zu prüfen, sagt er mit, alles I.O.
Drücke ich daraufhin F5 um die Seite zu aktualisieren. Meldung "Verbindung
wird gesucht", aber nach Stunden nichts gefunden.



Die Verbindungseinstellungen in den Internetoptionen (Proxy etc.) hast Du
sicher überprüft. Nein, es liegt nicht an KB972260 und auch nicht am IE8 an
sich. Ferner liegt es ganz sicher nicht an der Windows Firewall,
wahrscheinlich auch nicht an Aviras AntiVir (so es sich um die Personal
Edition davon handelt). Es wird vielmehr ein Add-On bzw. eine "Erweiterung"
eines "Drittanbieters" oder eine wàhrend der Installation im Hintergrund
laufende Anwendung sein, die dafür verantwortlich ist.

Zum Verifizieren:
1.
Sicherheitsupdate wieder installieren (lassen), *nachdem* alle im
Hintergrund laufenden Programme beendet sind.

2.
Sollte das Problem dann dennoch wieder auftauchen, zunàchst in den
Internetoptionen unter "Erweitert" die Option "Erweiterungen von
Drittanbietern aktivieren" deaktivieren. Danach den IE neu starten und testen.

3.
Das Problem bleibt? Dann den IE bei weiterhin deaktivierter Option beenden
und anschließend durch die Eingabe von "iexplore -extoff" unter "Ausführen"
im Startmenü den IE ohne Add-Ons starten.

4.
Immer noch das Problem und in den Internetoptionen im Abschnitt
"Verbindungen" sind die "(LAN-)Einstellungen" korrekt? Dann verrate doch
bitte, welche Anwendungen ganz konkret beim Starten von Windows mitgeladen
werden. Dazu mit Bordmitteln "msconfig" unter "Ausführen" im Startmenü
eingeben, mit [Enter] bzw. einem Klick auf OK ausführen lassen und im
erscheinenden Programm auf den Reiter "Systemstart" wechseln. Windows
benötigt zum Start *keines* der dort aufgelisteten Programme. die Eintràge
abtippen und in Deiner Antwort hierauf mitteilen.

Bye,
Freu" http://patch-info.de/artikel/2009/07/28/664 "di
X-Deppeninterface-used: yes

Ähnliche fragen