Internetverbindung über das Netzwerk

07/05/2008 - 16:25 von Werner Schuetz | Report spam
Hi
Zwei Rechner, einer mit XP und einer mit VISTA sind über ein gekreuztes
Netzkabel verbunden.
Alles funktioniert, kann sowohl von VISTA- als auch vom XP-Rechner auf
jeweils den anderen zugreifen.
Am VISTA-Rechner hàngt ein Kabelmodem, damit funktioniert auch das
Internet problemlos.

Was muß ich nun noch alles einrichten damit auch der XP-Rechner ins
Internet kommt?

Bei Eigenschaften von Internet Verbindungen am VISTA-Rechner habe ich
unter Freigabe einen Hacken bei...
anderen Benutzern im Netzwerk gestatten diese Verbindung des Computers
als Internetverbindung zu verwenden

und bei...

anderen Benutern im Netzwerk gestatten die gemeinsam genutzte
Internetverbindung zu steuern oder zu deaktivieren
ein Hàckchen gesetzt.

Trotzdem geht der XP-Rechner nicht ins Internet über die Netzverbindung.
Was habe ich noch vergessen?

Werner
 

Lesen sie die antworten

#1 Roland Messerschmidt
07/05/2008 - 18:25 | Warnen spam
Hallo Werner!

Werner Schuetz schrieb:

Was muß ich nun noch alles einrichten damit auch der XP-Rechner ins
Internet kommt?



Ehrliche Antwort gefàllig?

Belaste dich nicht mit der Krücke der Verbindungsfreigabe und setz
lieber einen Router vor beide PC. Erspart viel Ärger...


Trotzdem geht der XP-Rechner nicht ins Internet über die
Netzverbindung. Was habe ich noch vergessen?



Wie sehen deine IP-Adressen auf beiden Geràten aus?
Mach einmal von beiden PC in der DOS-Box (sorry, Eingabeaufforderung)
ein "ipconfig /all" und poste das Ergebnis.


Roland

Ähnliche fragen