Internetverbindung unterbrochen

11/05/2008 - 16:07 von Rainer Kopp | Report spam
Hallo,
ich habe ein "nur scheinbar" funktionierendes Netzwerk:
5 PC an einem DSL-Router (FB), Provider: T-Com, 2 PC mit WinXP-Pro über
LAN, 2 PC mit WinXP-Pro über WLAN und 1 PC mit Vista Home-Pr über WLAN
mit dem DSL-Router verbunden. Alle PC mit fester IP.

Damit habe ich 2 Probleme; das schwerer wiegende Problem:

Ein WinXP-Pro-PC verbunden über LAN übertràgt in regelmàßigen
Zeitintervallen über verschiedene Programme Daten ins Internet. Nach ca.
15 - 18 Stunden übertràgt er keine Daten mehr obwohl der PC im Netzwerk
angezeigt wird und erreichbar ist. Mit einem Browser (FF oder IE) ist
von diesem PC aus auch keine Verbindung mehr zum Internet und zu lokalen
Seiten auf anderen Clients im Netzwerk herstellbar.
Nach einem Neustart funktioniert wieder alles.
Ich habe keine Ahnung, was da falsch eingestellt sein sollte.

Versuchsweise habe ich den PC auch schon mal so eingestellt, dass er
alle 12 Stunden neu startet - dann gibt es keine Probleme.

Danke für jede Hilfe!

mit freundlichem Gruß
Rainer
 

Lesen sie die antworten

#1 Norbert Hahn
11/05/2008 - 16:24 | Warnen spam
Rainer Kopp wrote:

Ein WinXP-Pro-PC verbunden über LAN übertràgt in regelmàßigen
Zeitintervallen über verschiedene Programme Daten ins Internet. Nach ca.
15 - 18 Stunden übertràgt er keine Daten mehr obwohl der PC im Netzwerk
angezeigt wird und erreichbar ist.



Welche Fehlermeldungen gibt es dann?
Geht noch ein ping auf www.t-online.de?
Gent noch ein ping auf 62.153.159.92?
Was zeigt die Ereignisanzeige?
Muss der wirklich gebootet werden oder reicht es, das Netzwerkkabel
mal zu ziehen und nach ein paar Sekunden wieder aufzustecken?
Wie ist der Status des Rechners im Router, wenn es nicht geht?

Norbert

Ähnliche fragen