Internetverbing kurz weg und Outlook Express hängt ewig!

07/07/2009 - 02:00 von mike atrav | Report spam
Hallo!

Mich nervt folgendes immer mal wieder:

Aus irgendeinem Grund ist mal kurz das Netz weg. Kein Problem, entweder man
war eh nicht am Rechner oder nach einer Min làuft es wieder.

Nur Outlook zickt. Es wird einfach im Hintergrund das
"Senden+Empfangen"-Fenster mit einer Fehlermeldung angezeigt und es bleibt
stehen. Stunden spàter wundert man sich über Mails im Postausgang oder das
man keine mehr bekommen hat oder man sieht das kleine Ausrufereichen.

Outlook hat die ganze Zeit nichts gemacht?

Wie erreicht man es, dass Outlook nicht hàngt, sondern beim nàchsten
Abfrageintervall einfach normal weiter macht?
 

Lesen sie die antworten

#1 Det. Hoffmann
08/07/2009 - 11:10 | Warnen spam
"mike atrav" schrieb im Newsbeitrag news:4a529046$0$30229$
Hallo!

Mich nervt folgendes immer mal wieder:

Wie erreicht man es, dass Outlook nicht hàngt, sondern beim nàchsten Abfrageintervall einfach normal weiter macht?


Wenn du eine Flatrate hast, würde ich den Router umstellen.
Ich gehe mal davon aus, das nach einer Zeit X Inaktivitàt der
Router die Verbindung kappt.
Also entweder den Abfrageintervall so weit kürzen, das er unter
der Kappungszeit liegt, oder den Kappungsintervall im Router
erhöhen oder auf stetige Verbindung stellen.

Grüssle
Detlev

Ähnliche fragen