Interop Technologies von GSMA als Hosted-RCS-Lösungsanbieter akkreditiert

29/10/2013 - 07:01 von Business Wire

Interop Technologies von GSMA als Hosted-RCS-Lösungsanbieter akkreditiertCloud-Technologie kann schnell und kosteneffektiv eingeführt werden.

Interop Technologies, ein Anbieter entscheidender drahtloser Lösungen für modernes Messaging, Funk-Handset-Management, Richtlinienkontrolle und Konnektivitäts-Gateways, hat heute bekannt gegeben, dass die GSM Association (GSMA) Interop als akkreditierten Lösungsanbieter für Hosted Rich Communication Services (RCS) ausgewiesen hat. Akkreditierte Lösungen sind mit der RCS-Version 1.2.2 vollständig kompatibel, was Betreiber befähigt, direkt mit beliebten Over-The-Top-Diensten (Over The Top, OTT) zu konkurrieren.

Für die Akkreditierung wurde die RCS-Technologie von Interop einer Reihe von strengen Tests unterzogen, um die Interoperabilität zwischen der RCS-Lösung und RCS-Clienten und -Netzwerken zu beweisen. Dank der Interop-Lösung können Betreiber Abonnenten eine verbesserte Kommunikationsoption anbieten, ohne dass eine vollständige IMS-Architektur (IMS: IP Multimedia Subsystem) notwendig ist. Betreiber können RCS unverzüglich in Betrieb nehmen und dadurch teure Veränderungen an ihren derzeitigen Netzwerken verhindern, indem sie die Cloud-Option von Interop einsetzen.

Zusätzlich zu der RCS-Version 1.2.2 ist die Interop-Lösung mit der Joyn-Blackbird-Version kompatibel, die diverse Prioritätsfunktionen der RCS-Version 5.1 enthält. Zu den Ausstattungen zählen die Möglichkeit für Nutzer, IP-basierte Video- und Voice-Telefonate zu führen, Dateien innerhalb von Gruppen- und Einzel-Chats zu verschieben und Standortinformationen auszutauschen. Im Blackbird-Release enthalten sind ferner Kapazitäten zum Lagern und Versenden von Chat-Mitteilungen und Datentransfers. So setzt Joyn Nachrichten und Dateien, die an Offline-Kontakte verschickt werden, in eine Warteschleife und leitet sie weiter, sobald die Kontaktpersonen sich eingeloggt haben.

Die Interop-Lösung unterstützt zudem zahlreiche erweiterte Funktionen von RCS 5.1, die über den Rahmen der Blackbird-Version hinausgehen. Dazu zählt die Möglichkeit, Anwesenheitsinformationen in sozialen Netzwerken und netzwerkbasierte SMS und MMS-Kommunikation auszutauschen, wodurch Nutzer sowohl IP-basierte als auch SMS/MMS-Mitteilungen von einer einzigen RCS-Anwendung versenden können.

„Indem Betreiber im Zusammenhang mit der Einführung von RCS einen akkreditierten Betreiber auswählen, können sie sicher sein, dass die Lösung GSMA-Normen entspricht und mit akkreditierten RCS-Clienten und Betreibernetzen kompatibel ist“, erklärte Josh Wigginton, Leiter Produktmanagement, Next-Generation Networks, Interop Technologies. „Dank unserer cloudbasierten Option können Betreiber RCS auf die schnellste und kosteneffektivste Weise einführen und die neuesten RCS-Funktionen sofort nutzen, während sich der Service weiterentwickelt.“

Über Interop Technologies

Interop Technologies (www.interoptechnologies.com) ist ein führender Anbieter von Lösungen für modernes Messaging, Handset-Management über Luftschnittstellen, Richtlinienkontrolle und Konnektivitäts-Gateways für Betreiber mobiler Netzwerke weltweit. Mit einer Vielfalt flexibler Einsatzmöglichkeiten wie Cloud, private Cloud und Turnkey ermöglicht es Interop Betreibern aller Größen, schnell neue Kommunikationsservices zu starten. Sämtliche Interop-Lösungen verfügen über eine modulare, skalierbare Architektur, mit der die Migration auf neuere Technologien vereinfacht wird. Interop Technologies unterhält seine Unternehmenszentrale und ein Netzbetriebszentrum (network operations center, NOC) in Fort Myers (Florida, USA) sowie ein vollständig redundantes NOC mit Büroniederlassung in Dallas (Texas, USA).

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Interop Technologies
Medien:
Coracle Group LLC
Lisa Eppert (San Diego, CA)
+1-619-934-8099
leppert (at) coraclegroup.com
oder
Judith S. Purcell (Denver, CO)
+1-303-346-7266
media (at) coraclegroup.com


Source(s) : Interop Technologies