Interprozesskommunikation .NET 2.0

29/04/2008 - 13:23 von Christian Havel | Report spam
Hi,

auf einem Rechner werden zwei Instanzen der gleichen Exe erstellt. Die
zuerst gestartete Exe soll ewig leben. Die daraufhin gestarteten Exes sollen
die zuerst gestartete mit Informationen versorgen und können sich daraufhin
selber zerstören.

Wie mache ich dies mit .NET 2.0?
Christian
 

Lesen sie die antworten

#1 Herfried K. Wagner [MVP]
29/04/2008 - 14:59 | Warnen spam
"Christian Havel" schrieb:
auf einem Rechner werden zwei Instanzen der gleichen Exe erstellt. Die
zuerst gestartete Exe soll ewig leben. Die daraufhin gestarteten Exes
sollen
die zuerst gestartete mit Informationen versorgen und können sich
daraufhin
selber zerstören.

Wie mache ich dies mit .NET 2.0?



Dazu gibt es zahlreiche Möglichkeiten: Sockets, .NET Remoting,
'WM_COPYDATA', Pipes etc. Evtl. sind auch die Synchronisationsprimitive aus
'System.Threading' geeignet, um anderen Prozessen zu signalisieren, daß
Daten an einem bestimmten Speicherort vorliegen.

M S Herfried K. Wagner
M V P <URL:http://dotnet.mvps.org/>
V B <URL:http://dotnet.mvps.org/dotnet/faqs/>

Ähnliche fragen