Intertek erhält Großauftrag für Korrosionsüberwachungssystem

12/11/2013 - 09:15 von Business Wire
Intertek erhält Großauftrag für Korrosionsüberwachungssystem

Intertek, ein weltweit führender Anbieter von Qualitätslösungen für eine Vielzahl von Branchen weltweit, hat einen Vertrag mit dem Copenhagen Metro Team abgeschlossen.

Der Vertrag sieht vor, dass Intertek ein Korrosions- und Streustromkorrosions-Überwachungssystem für Cityringen, das Metro-Erweiterungsprojekt der dänischen Hauptstadt, entwickelt, herstellt, installiert und in Betrieb nimmt. Es wird den effektiven Betrieb des Systems, eins der größten U-Bahn-Bauprojekte Europas, unterstützen.

Intertek wird im Rahmen des Vertrags an 18 Standorten im Bereich des Metronetzes Cityringen eine Reihe von Sensoren und Messinstrument-Gruppen einbauen.

Das engagierte, für Korrosion zuständige Team von Intertek liefert darüber hinaus die für den Einsatz der Sensoren erforderliche Netzwerk- und Verwaltungssoftware. Im Anschluss an die Installation wird das System aus der zentralen Leitstelle der Metro fernverwaltet.

Es werden insgesamt drei unterschiedliche Sensorarten in die Tunnel und Stationen aus Stahlbeton eingebettet. Sie sollen dann Daten zum Korrosionszustand, der Korrosionsgeschwindigkeit und zum Streustromprofil liefern, um eventuelle Materialschädigungen der neuen Infrastruktur zu erfassen.

Pete Aylott, Commercial Director des Geschäftsbereichs Produktion und Integritätssicherung von Intertek, kommentierte: „Wir freuen uns, dass wir den Zuschlag für das Cityringen-System bekommen haben, und auf die Zusammenarbeit mit dem Copenhagen Metro Team in den nächsten vier Jahren, in denen wir die Komponenten produzieren und entlang der neuen U-Bahnlinie einbauen werden.

Mithilfe der Informationen aus den Systemen können die Betreiber ihre Tunnel und Stationen auf Jahrzehnte hinaus instand halten.“

Der Vertrag steht im Zusammenhang mit der starken Erfolgsbilanz von Intertek, die das Unternehmen in den Bereichen Streustromüberwachung und -kontrolle für Bahnsysteme sowie Betonkorrosionsüberwachung für Bahn- und Raffinerieanwendungen vorweisen kann.

Copenhagen Metro Team ist ein Gemeinschaftsunternehmen von drei italienischen Unternehmen - Salini Costruttori SpA, Technimont und SELI Societa Esecuzio Lavori SpA Indraulici.

Cityringen wird nach der Fertigstellung im Jahr 2018 das derzeitige Metronetz um 17 Stationen erweitern und über ein automatisches, 24-stündiges führerloses Betriebssystem verfügen. Schätzungen zufolge befördert die Kopenhagener Metro im Jahr 2025 jährlich 130 Millionen Fahrgäste.

Hinweis für Redakteure:

Über Intertek

Als ein führender Anbieter von Qualitätslösungen unterstützt Intertek eine Vielzahl von Branchen weltweit. Intertek-Kunden erhalten durch Auditierung und Inspektion, Prüfung, Ausbildung, Beratung, Qualitätssicherung und Zertifizierung einen Mehrwert für ihre Produkte, Prozesse und Vermögenswerte. Mit einem Netzwerk aus über 1.000 Laboren und Büros mit mehr als 36.000 Mitarbeitern in über 100 Ländern verhilft Intertek Unternehmen zum langfristigen Erfolg im globalen Markt. Intertek liefert Lösungen zur Einhaltung von Kundenerwartungen in Bezug auf Sicherheit, Nachhaltigkeit, Performance, Integrität und Attraktivität in nahezu jedem Markt weltweit. Weitere Informationen finden Sie unter www.intertek.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Intertek
Kaufanfragen:
Pete Aylott,
Commercial Director,
Production and Integrity Assurance
Telefon: +44 (0) 161 933 4000
Pete.aylott@intertek.com
oder
Medienanfragen:
Denise Tench,
Global Marketing Executive, Exploration and Production
Telefon: +44 (0) 161 245 8039
Denise.tench@intertek.com


Source(s) : Intertek

Schreiben Sie einen Kommentar