Interzugang für Nutzer verhindern

14/04/2009 - 13:22 von Stefan Gruber | Report spam
Hallo NG,

gibt es eine elegante Methode, bestimmten Benutzern den
Internetzugang (über Router) zu sperren?

Hintergrund: Ich hab eine simple Spielumgebung für meine kleine
Tochter ohne Passwort, die mit rein lokalen Anwendungen und
vielleicht mit LAN-Diensten (CUPS) laufen soll.
Da soll àlterer Sohnemann nicht an seinem Account vorbei surfen
können.

Mir fàllt nur ein, die Anwendungsicons (Browser, Mail, ...) aus
den Menüs und Desktop zu entfernen.
Ich kann auch in den jeweiligen Browsereinstellungen unbrauchbare
Proxy-Einstellungen hinterlegen. Das ist aber etwas
unübersichtlich und würde sich leicht aushebeln lassen.

Geht so was nicht ev. mit einer bestimmten Gruppenzugehörigkeit?

Stefan Gruber
(opensuse 11.1/KDE3/KDE4)
 

Lesen sie die antworten

#1 Hauke Laging
14/04/2009 - 14:24 | Warnen spam
Stefan Gruber schrieb am Dienstag 14 April 2009 13:22:

Geht so was nicht ev. mit einer bestimmten Gruppenzugehörigkeit?



man iptables

owner
This module attempts to match various characteristics of the packet
creator, for locally generated packets. This match is only valid
in the OUTPUT and POSTROUTING chains.

[!] --uid-owner username

[!] --gid-owner groupname


Hauke
http://www.hauke-laging.de/ideen/

Ähnliche fragen