inverse Operation zum Kreuzprodukt

09/10/2008 - 09:00 von femi71 | Report spam
Hallo Leute,

der Torsionsvektor ist das Kreuzprodukt aus dem Vektor des Hebelarms
und dem Vektor der Kraft (M = r x F). Wie kann man r berechnen, wenn M
und F bekannt sind?

Gruß, Femi
 

Lesen sie die antworten

#1 Hendrik van Hees
09/10/2008 - 10:01 | Warnen spam
wrote:

Hallo Leute,

der Torsionsvektor ist das Kreuzprodukt aus dem Vektor des Hebelarms
und dem Vektor der Kraft (M = r x F). Wie kann man r berechnen, wenn
M und F bekannt sind?



Das wird schwierig, denn M àndert sich nicht, wenn man zu r einen
beliebigen Vektor addiert, der in Richtung von F weist. Das
Kreuzprodukt ist nicht umkehrbar!

Hendrik van Hees Institut für Theoretische Physik
Phone: +49 641 99-33342 Justus-Liebig-Universitàt Gießen
Fax: +49 641 99-33309 D-35392 Gießen
http://theory.gsi.de/~vanhees/faq/

Ähnliche fragen