IO.File.Delete löscht Datei nicht

03/07/2008 - 09:37 von Christian Schlyia | Report spam
Hallo

Ich habe folgendes Problem:
In einer Funktion lösche ich eine Datei mit IO.File.Delete.
Unter Windows Vista funktioniert das einwandfrei, wenn ich aber das ganze
unter Windows XP versuche klappt es nicht, die Datei wird nicht gelöscht. Im
Programm wird aber auch kein Fehler ausgelöst. Eine Prüfung nach dem löschen
mit IO.File.Exists ob die Datei noch da ist wird immer mit False bestàtigt,
obwohl bei Windows XP die Datei immer noch vorhanden ist.
Es scheint wirklich am Betriebssystem zu liegen, ich habe es auf zwei
Rechnern mit Vista und zwei Rechnern mit XP getestet.

Hatte jemand schoneinmal so ein Problem?
Gibt es eine andere Möglichkeit eine Datei zu löschen?

Gruß Chris
 

Lesen sie die antworten

#1 Christoph Schneegans
03/07/2008 - 11:03 | Warnen spam
Christian Schlyia schrieb:

Im Programm wird aber auch kein Fehler ausgelöst. Eine Prüfung nach
dem löschen mit IO.File.Exists ob die Datei noch da ist wird immer
mit False bestàtigt, obwohl bei Windows XP die Datei immer noch
vorhanden ist.



Und wie genau stellst du das fest? Vielleicht mußt du ja nur die
Explorer-Ansicht aktualisieren? Möglicherweise wurde die Datei auch
zwischenzeitlich neu erstellt. Beachte das Erstellungsdatum.

<http://schneegans.de/web/kanonische-adressen/> · Gute URLs

Ähnliche fragen