Iomega Ditto 800 unter fedora (12)

12/12/2009 - 10:17 von Richard Ruhland | Report spam
Hallo,

versuche mein "altes Ditto 800" Laufwerk unter fedora12 zum laufen zu bringen,
nicht für die Dauer, aber soweit um alte TR1 Bàndern lesen zu können.

Nach meiner Internet suche schwindet die Hoffnung und irgendwie will das nicht so.
(Ich spiele auch mit den Gedanken vielleicht eine FC6 virtuell zu Installieren. Bin mir
aber nicht sicher ob das Sinn macht oder gibt es eine andere Lösung?

Idee?

Gruss Richard
 

Lesen sie die antworten

#1 Lutz G
12/12/2009 - 17:30 | Warnen spam
Am Sat, 12 Dec 2009 10:17:32 +0100 schrieb Richard Ruhland:

Hallo,

versuche mein "altes Ditto 800" Laufwerk unter fedora12 zum laufen zu
bringen, nicht für die Dauer, aber soweit um alte TR1 Bàndern lesen zu
können.

Nach meiner Internet suche schwindet die Hoffnung und irgendwie will das
nicht so. (Ich spiele auch mit den Gedanken vielleicht eine FC6 virtuell
zu Installieren. Bin mir aber nicht sicher ob das Sinn macht oder gibt
es eine andere Lösung?

Idee?

Gruss Richard



Nach meinen Erfahrungen kann man die Bànder nur mit derselben _Software_
wieder einlesen.
Vielleicht in einer Virtual Box (Sun) ein altes Windows installieren?

Gruß, Lutz

Ähnliche fragen