IoT und Sicherheit sind die Schwerpunktthemen bei der in der kommenden Woche mit 33.000 Besuchern und 540 Ausstellern stattfindenden Japan IT Week Autumn 2015

21/10/2015 - 05:47 von Business Wire

IoT und Sicherheit sind die Schwerpunktthemen bei der in der kommenden Woche mit 33.000 Besuchern und 540 Ausstellern stattfindenden Japan IT Week Autumn 2015Auf die Teilnehmer wartet eine Vielzahl der aktuellsten IT-Technologien und -Lösungen Idealer Treffpunkt für IT-Lösungsanbieter und -Systemverantwortliche.

IoT und Sicherheit sind die Schwerpunktthemen bei der in der kommenden Woche mit 33.000 Besuchern und 540 Ausstellern stattfindenden Japan IT Week Autumn 2015

Reed Exhibition Japan veranstaltet in der kommenden Woche im japanischen Kongresszentrum Makuhari Messe die 6. Ausgabe der führenden IT-Messe für den B-to-B-Bereich, die Japan IT Week Autumn.

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20151020006974/de/

Reed Exhibition to hold Japan IT Week Autumn during October 28-30, gathering 540 exhibitors and 33,0 ...

Reed Exhibition to hold Japan IT Week Autumn during October 28-30, gathering 540 exhibitors and 33,000 visitors. (Photo: Business Wire)

Shuhei Shimada, Messeleiter der Japan IT Week, hat große Erwartungen: „Als Schwesterveranstaltung der alljährlich im Mai stattfindenden größten IT-Messe des Landes, der Japan IT Week Spring, hat die Herbstmesse die Funktion einer Qualitätsplattform für Profis im Bereich IT und in angrenzenden Tätigkeitsfeldern, die sich nach den neuesten Lösungen und Diensten umsehen möchten.“

In diesem Jahr finden unter dem Dach der Messe acht Einzelveranstaltungen statt: 6th Cloud Computing Expo Japan, 5th Information Security Expo, 5th Web & Digital Marketing Expo, 5th Smartphone & Mobile Expo, 4th Data Center Expo, 4th Big Data Management Expo, 3rd Direct Commerce Solutions Expo und 1st IoT/M2M Expo. Damit bietet sie IT-Fachbesuchern aus unterschiedlichsten Bereichen der Wirtschaft Synergieeffekte bei Verhandlungen und beim Knüpfen von Kontakten.
Eine Online-Darstellung des Messeplans finden Sie unter: http://www.japan-it.jp/en/aki/doc/floorplan/

Zu den Ausstellern zählen namhafte Unternehmen wie IBM JAPAN, NTT HOLDINGS, KDDI, JAPAN POST, YAMATO GLOBAL EXPRESS, SONY MARKETING, NTT COMMUNICATIONS, TWITTER JAPAN oder HEWLETT-PACKARD JAPAN. Außerdem finden die Besucher Pavillons der Länder Kanada und Korea.

Bei einer gegenüber dem Vorjahr um 110 auf 540 angewachsenen Ausstellerzahl werden 33.000 Besucher aus Japan und der ganzen Welt erwartet.
Entsprechend den Trends in den Bereichen IoT und Informationssicherheit sind Ausstellungsthemen, die diesen Kategorien angehören, zahlreicher geworden und stellen außerdem beliebte Konferenzthemen dar. Die Messe bietet die perfekte Plattform, um auf einer persönlichen Ebene ins Geschäft zu kommen und sich über die neuesten Trends auf dem japanischen IT-Markt zu informieren.

Neue IoT/M2M-Messe liegt voll im Trend

Die Reihe der diesjährigen Ausstellungen im Rahmen der Messe ist um eine reicher geworden – die IoT/M2M Expo. Ihre erstmalige Durchführung folgt auf den Erfolg der entsprechenden Veranstaltung bei der Frühjahrsausgabe der Japan IT Week, die um das Dreifache angewachsen war und damit das Wachstum der Märkte für IoT und M2M in Japan widerspiegelte. So rechnet man zum Beispiel damit, dass bis 2020 die Zahl der im Zusammenhang mit IoT-Anwendungen mit dem Internet verbundenen Geräte weltweit die 50-Milliarden-Marke überschritten haben wird. Für Japan wird das entsprechende Marktvolumen auf 16 Billiarden Yen geschätzt. Die Ergänzung der Messeveranstaltungen um die IoT/M2M Expo ist ein schwerwiegender Faktor bei der allgemeinen Expansion der Japan IT Week Autumn. Sie wird in der zweiten Jahreshälfte in Japan eine weitere Geschäftsplattform darstellen.

Informationssicherheit weiterhin im Aufwind

Mit dem „My Number“-Programm zur Einführung einer landesweiten persönlichen Identifikationsnummer im kommenden Jahr werden Dienste und Lösungen zur Sicherstellung der Informationssicherheit weiterhin einen großen Investitionsfaktor in der japanischen IT-Wirtschaft darstellen. Die Information Security Expo ist praktisch um etwa 25 Prozent gewachsen, und im Rahmen der Cloud Computing Expo Japan wurde außerdem eine spezielle Ausstellungsfläche für „My Number“-Sicherheit geschaffen.

Eine umfassende Liste der Aussteller bei der Japan IT Week Autumn 2015 steht online zur Verfügung, und Details zu den Ausstellern und den Ausstellungsgegenständen sind in der Online-Datenbank abrufbar.

IoT und künstliche Intelligenz große Themen bei der Konferenz

Parallel zu den Ausstellungen finden außerdem 38 Konferenzveranstaltungen statt. Dabei werden hoch aktuelle Themen behandelt, wie etwa die Anwendung von Vernetzungstechnologien und Big Data bei künstlicher Intelligenz und Robotik, Sicherheitsmaßnahmen und -lösungen für das japanische „My Number“-Programm, der nächste Schritt für die e-Commerce-Wirtschaft in Japan auf den internationalen Märkten usw.

Am 28. Oktober findet eine Keynote-Veranstaltung von MICROSOFT JAPAN und SAP JAPAN statt. Dabei wird MICROSOFT JAPAN die aktuellsten Fallstudien zum Thema „Intelligent Cloud“ als Lösungen für die vernetzte Welt vorstellen. SAP JAPAN wird seine neuesten weltweiten IoT-Lösungen präsentieren und über ideale Modelle zu innovativen Managementsystemen für diese neue digitale Ära sprechen.

Zu den Sprechern gehören unter anderem Experten von Spitzenunternehmen der IT sowie aus verwandten Bereichen, zum Beispiel SALES FORCE.COM, FUJITSU, CYBER AGENT, SOFTBANK, KDDI, NTT DOCOMO, AMAZON DATA SERVICE JAPAN, DROPBOX JAPAN, BOX und dem MINISTRY OF ECONOMY TRADE & INDUSTRY of Japan.

Weitere Einzelheiten zu den Veranstaltungen finden Sie auf der offiziellen Website, oder wenden Sie sich direkt an die Messeleitung (Show Management) unter itweek-econ@reedexpo.co.jp

Freier Eintritt für Besucher

IT-Fachbesucher können mit einer Online-Vorabanmeldung die Messe kostenlos besuchen.

Weitere Einzelheiten zur Japan IT Week Autumn finden Sie auf der offiziellen Website der Messe, oder wenden Sie sich direkt an die Messeleitung (Show Management) unter itweek-autumn@reedexpo.co.jp

Aktuelle Informationen zur Frühjahrsausgabe der Japan IT Week vom 11. bis zum 13. Mai 2016 finden Sie im Messevideo, wo Sie bereits einen ersten Vorgeschmack erhalten, oder auf der offiziellen Messe-Website.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Für Presseanfragen:
Japan IT Week Show Management/Reed Exhibitions Japan Ltd.
Ena Masui, +81-3-3349-8519
jiw-pr-eng@reedexpo.co.jp


Source(s) : Reed Exhibitions Japan Ltd.