IP-Adressen ändern

26/11/2007 - 00:22 von Herbert Ehlert | Report spam
Hallo,

mal wieder eine Frage...

Unser SBS2k3 hat 3 Netzwerkkarten mit jeweils einem eigenen Subnetz
integriert.
1x 1GBit Fiber
1x 1GBit Kupfer
1x 100MBit Kupfer

Aus diversen Gründen müssen die einzelnen Subnetze nun ein wenig geàndert
werden. Dazu würde ich gerne die beiden Kupferanschlüsse tauschen, also die
beiden Subnetze dahinter jeweils auf den anderen Port. Die IP Adressen
sollten aber für die Subnetze gleich bleiben, so das ich beide Adressen
ebenfalls auf den Adaptern tauschen müsste.
Ist das ein Problem für den Server (AD, Exchange), oder kann man das
gefahrlos durchführen?

Hintergrund: Was hinter dem 100MBit Anschluss steht braucht definitiv mehr
Power zum Server und alles hinter dem 1GBit Kupfer soll früher oder spàter
komplett weg, bzw. in das andere (noch 100MBit) Subnetz umziehen.


Herbert E.
 

Lesen sie die antworten

#1 Tobias Redelberger \(MVP - SBS\)
26/11/2007 - 10:56 | Warnen spam
Hi Herbert,

Unser SBS2k3 hat 3 Netzwerkkarten mit jeweils einem eigenen Subnetz
integriert.
1x 1GBit Fiber
1x 1GBit Kupfer
1x 100MBit Kupfer

Aus diversen Gründen müssen die einzelnen Subnetze nun ein wenig
geàndert werden. Dazu würde ich gerne die beiden Kupferanschlüsse
tauschen, also die beiden Subnetze dahinter jeweils auf den anderen
Port. Die IP Adressen sollten aber für die Subnetze gleich bleiben,
so das ich beide Adressen ebenfalls auf den Adaptern tauschen müsste.
Ist das ein Problem für den Server (AD, Exchange), oder kann man das
gefahrlos durchführen?

Hintergrund: Was hinter dem 100MBit Anschluss steht braucht definitiv
mehr Power zum Server und alles hinter dem 1GBit Kupfer soll früher
oder spàter komplett weg, bzw. in das andere (noch 100MBit) Subnetz
umziehen.



-> Sàmtliche TCP/IP-Einstellungen notieren (ipconfig /all)
-> Server herunterfahren
-> Netzwerkkabel umstecken
-> Server im "abgesicherten Modus mit Netzwerk" booten
-> TCP/IP-Einstellungen auf die neue Situation einstellen
-> Server erneut booten, diesmal im "normalen Modus"
-> ggf. CEICW erneut ausführen (jedoch auf Besonderheiten bei 3 NICs achten)

Tobias Redelberger
StarNET Services (HomeOffice)
Schoenbornstr. 57
D-97440 Werneck
Tel: +49 (9722) 4835
Mobil: +49 (179) 25 98 341
Email:

Ähnliche fragen