IP-Adressen für gemeinsame Internetverbindung von 2 Netzwerkrechnern?

30/12/2007 - 11:19 von Axel Pötzinger | Report spam
Hallo,

ich habe 2 PCs zu einem Netz zusammengeschlossen, sagen wir Rechner A und B.
Rechner A geht per WLAN ins Internet. Die drahtlose Netzwerkverbindung auf A
habe ich freigegeben (ICS).
Auf Rechner B habe ich in der LAN-Verbindung als Standardgateway die IP des
Rechners A eingetragen.

Bevor ich letzteres getan hatte, konnte ich keine Internetverbindung von B
aus aufbauen. Danach ging es.
Heute bekomme ich, trotzdem ich nix geàndert habe, wieder keine
Internetverbindung von B aus.

Habe ich doch was falsch gemacht?

Gruß
Axel
 

Lesen sie die antworten

#1 Detlev Dreyer
30/12/2007 - 12:12 | Warnen spam
"Axel Pötzinger" wrote:

ich habe 2 PCs zu einem Netz zusammengeschlossen, sagen wir Rechner A
und B.
Rechner A geht per WLAN ins Internet. Die drahtlose Netzwerkverbindung
auf A habe ich freigegeben (ICS).
Auf Rechner B habe ich in der LAN-Verbindung als Standardgateway die
IP des Rechners A eingetragen.



Die IP-Adresse des ICS Host ist by default 192.168.0.1 sofern Du keine
ICS-Fremdsoftware benuzt. Und die muss auch so bleiben (fest vergeben)
und darf nicht z.B. über einen DHCP Server neu bezogen werden. Diese
statische IP-Adresse wird dann als Standard-Gateway bei den ICS Clients
eingetragen.

Bevor ich letzteres getan hatte, konnte ich keine Internetverbindung
von B aus aufbauen. Danach ging es.
Heute bekomme ich, trotzdem ich nix geàndert habe, wieder keine
Internetverbindung von B aus.



Siehe oben.

Habe ich doch was falsch gemacht?



Vermutlich, ja. Lies mal

"SO WIRD'S GEMACHT: Konfigurieren gemeinsam genutzter Internet-
verbindungen in Windows XP"
http://support.microsoft.com/kb/306126/de

"Netzwerkdiagnose für Windows XP zum Ermitteln und Beheben von Problemen
mit Netzwerkverbindungen ist verfügbar"
http://support.microsoft.com/kb/914440/de

d-d

Ähnliche fragen