IP Adressen gehen aus

01/12/2008 - 11:58 von Heinz Mannhofer | Report spam
Hallo zusammen,
wie könnte man am einfachsten sein Netzwerk IP Bereich erweitern.

Wir haben momentan den Bereich 192.168.1.xx Subnetz: 255.255.255.0.

Jetzt habe wir bald das Problem, dass alle 256 Adressen belegt sind.

Sollte man einzelene Bereiche vielleicht über einen Router anbinden:
IP: 192.168.2.xx
Subnetz: 255.255.255.0
Gateway: 192.168.2.1

Oder sollte man das Subnetz auf 255.255.0.0 umstellen.
IP: 192.168.2.xx
Subnetz: 255.255.0.0
und
IP:192.168.1.xx
Subnetz: 255.255.0.0
Aber dann benötige ich doch auch einen Gateway zwischen den Netzten?

Könnt Ihr mir bitte weiterhelfen.

Vielen Dank im Voraus,
Heinz
 

Lesen sie die antworten

#1 Roland Messerschmidt
01/12/2008 - 14:04 | Warnen spam
Hallo Heinz!

Heinz Mannhofer schrieb:

Wir haben momentan den Bereich 192.168.1.xx Subnetz: 255.255.255.0.



Das heißt, ihr habt physikalisch und logisch gesehen (nur) ein
einziges Netz.


Sollte man einzelene Bereiche vielleicht über einen Router anbinden:



Wozu?

Oder sollte man das Subnetz auf 255.255.0.0 umstellen.



Genau das!

Aber dann benötige ich doch auch einen Gateway zwischen den Netzten?



Nein, du hast dann _ein_ großes Netz.

Simple and straight forward.

Beachten würde ich nur, daß vorhandene fixe IPs (Server etc) bei einem
DHCP ausgenommen werden, oder der DHCP-Bereich gleich erst bei
192.168.2.1 beginnt.




Roland

Ähnliche fragen