Forums Neueste Beiträge
 

IP-Kamera im Intranet

19/05/2010 - 12:43 von JennyFrank | Report spam
Hallo,

wir nutzen einen Small Business Server 2003 mit ISA-Server 2004.

Jetzt soll eine IP-Kamera via DDNS-Aufruf von extern über browser aufrufbar
sein:

http://mein.dyndns.org:1024

Der Router ist hinsichtlich der Firewall und IP-Forwarding ins interne Netz
für Port 1024 konfiguriert.
Die externe Netzwerkschnittstelle des Servers ist: 192.168.0.1
Deswegen wurde im Router ein Forwarding auf 192.168.0.1:1024 eingestellt,
der Port 1024 ist im Router frei.

Im ISA-Server ist eine Regel definiert, die den Datenverkehr über Port 1024
(extern/intern) von intern nach extern zulàsst.

Bei der Protokollierung am ISA kommt aber die Meldung: Nicht identifizierter
IP-Datenverkehr (TCP:1024)

Was haben wir falsch eingestellt?

Danke für eure Hilfe!!
JF
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Baier
19/05/2010 - 13:07 | Warnen spam
Hi,

Jetzt soll eine IP-Kamera via DDNS-Aufruf von extern über browser aufrufbar
sein:
http://mein.dyndns.org:1024
Der Router ist hinsichtlich der Firewall und IP-Forwarding ins interne Netz
für Port 1024 konfiguriert.



Port 1024 ist ein reservierter Port. Wuerde Dir empfehlen einen anderen zu
nehmen!

Im ISA-Server ist eine Regel definiert, die den Datenverkehr über Port 1024
(extern/intern) von intern nach extern zulàsst.



Du brauchst eine Serververoeffentlichungsregel fuer ein neu zu erstellendes
Protokoll fuer die Kamera Kommunikation

Bei der Protokollierung am ISA kommt aber die Meldung: Nicht identifizierter
IP-Datenverkehr (TCP:1024)
Was haben wir falsch eingestellt?



Neue Protokolldefinition erstellen!

Gruss Jens
www.nt-faq.de
www.it-training-grote.de

Ähnliche fragen