IP sperren mit 'route.exe' - Vista vs XP

24/02/2008 - 02:02 von Robert Weiss | Report spam
Hallo,
sagen wir ich möchte www.disney.com sperren. Dazu gebe ich unter XP
folgendes ein:

route add 199.181.132.250 192.168.1.254

Subnetz ist 192.168.1.0/24
192.168.1.254 ist nicht belegt.

Danach làsst sich die Seite (unter XP) nicht mehr mit einem Browser öffnen
(Ziel nicht erreichbar). So soll es sein. Das gleiche Spiel unter vista
führt aber nicht zum gleichen Ergebnis. Zwar stock der Aufbau der Verbindung
scheinbar kurz, die Seite wird aber dennoch aufgebaut, als würde Vista die
Route als ungültig erkennen und auf die Nàchstbeste ausweichen, die dann
wieder funktioniert.

Wie kann man das unterbinden, bzw. das obige Vorhaben richtig in Vista mit
dem 'route' Befehl umsetzen?
HOSTS Datei ist keine Lösung.
 

Lesen sie die antworten

#1 Roland Messerschmidt
26/02/2008 - 13:54 | Warnen spam
Hallo Robert!

Robert Weiss schrieb:

Danach làsst sich die Seite (unter XP) nicht mehr mit einem Browser
öffnen (Ziel nicht erreichbar).



Gerade probiert, bei (meinem! ;-) ) XP funktioniert das auch nicht,
wie du es wünscht, sondern auch hier gelangt man wie du beim Vista
beschrieben hast auf die/eine Disney-Seite.

Wie kann man das unterbinden, bzw. das obige Vorhaben richtig in
Vista mit dem 'route' Befehl umsetzen?



Wie ist dein Internetzugang realisiert? Wer ist DNS?
Eventuell in einem Router die Seite blockieren?


Roland

Ähnliche fragen