Forums Neueste Beiträge
 

IP-Sperrliste

16/06/2008 - 12:25 von Scherr, Michael | Report spam
Guten Tag,

wir setzten bei uns Exchange 2007 SP1 + Rollup + Antispam ein. Nun ist es
passiert (warum auch immer) das unser Server (der die Mails abruft und dem
Exchange weiterleitet) auf der IP-Sperrliste vom Antispam war.

Wo sind die Mails hin die in dem Zeitpunkt angekommen sind? Kann man diese
"wiederherstellen"?

Mfg Micha
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Carius \(MVP\)
20/06/2008 - 00:02 | Warnen spam
"Scherr, Michael" schrieb im Newsbeitrag
news:

wir setzten bei uns Exchange 2007 SP1 + Rollup + Antispam ein. Nun ist es
passiert (warum auch immer) das unser Server (der die Mails abruft und dem
Exchange weiterleitet) auf der IP-Sperrliste vom Antispam war.



Vermutlich hat nun dein "vorgelagerter" Mailserver einen 500er Fehler von
Exchange bekommtn und die MAils gelöscht und dem Absender eine
Unzustellbarkeit gesendet. Da hast du wohl alles falsch gemacht.,

Exchange "ablehnen" lassen UND ein Mailserver davor, den du auch noch selbst
betreibst UND der noch per POP3 abruft..
in der Konfig darfst du nicht ablehnen, weil eben sonst dieser
vorgeschaltete Mailserver zum störer wird
www.msxfaq.net/spam/ndrspamming.htm etc

Also wenn der Mailserver "davor" die Mails nicht vielleicht "gesichert" hat,
dann sind sie weg

Frank Carius MS Exchange MVP
Exchange FAQ auf http://www.msxfaq.de
Support siehe http://www.netatwork.de/msxfaq.htm
Bitte "Realnamen" verwenden oder müssen Sie sich verstecken ?
Dringendes Problem: eine Telefonnummer kann ich anrufen,wenn Zeit ist
:-) --

Ähnliche fragen