IP Telefonie, Verschlechterung

14/09/2013 - 18:33 von Peter Ostermann | Report spam
Hallo NG,

nachdem ich mich auf die Umstellung von ISDN auf IP eingelassen habe
stelle ich fest, dass sich einzelne Leistungsmerkmale verschlechtert haben.

1. Verzögerung bei Anwahl, Rufton setzt verzögert ein.
2. Call by Call Problem: Gebühren-Ansage abgeschnitten. Zum Teil sind
nur die Nachkommastellen zu hören. O-Ton Telekom: Problem momentan nicht
lösbar.

Wer hat àhnliche Erfahrungen gemacht?
Bin am Überlegen ob ich Wechsel rückgàngig mache. Schlimm genug, dass
man aus der "Vertrags-Falle" Drosselung ab 75 GB Volumen nicht mehr raus
kommt.

Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Graf
14/09/2013 - 21:30 | Warnen spam
Hallo,

Am Sat, 14 Sep 2013 18:33:17 +0200 schrieb Peter Ostermann:

nachdem ich mich auf die Umstellung von ISDN auf IP eingelassen habe
stelle ich fest, dass sich einzelne Leistungsmerkmale verschlechtert
haben.

1. Verzögerung bei Anwahl, Rufton setzt verzögert ein.
2. Call by Call Problem: Gebühren-Ansage abgeschnitten. Zum Teil sind
nur die Nachkommastellen zu hören. O-Ton Telekom: Problem momentan nicht
lösbar.



Hast du eine schriftliche (E-Mail) Aussage der Telekom daß das Problem
der abgeschnittenen Call by Call Preisansage momentan nicht lösbar ist?

Laut dieser Meldung:

http://www.teltarif.de/presse/2012/pm_070512.html

ist die Ansage verpflichtend.

Ich würde mal bei der Bundesnetzagentur nachfragen wie sie das Thema mit
der abgeschnittenen Call by Call Ansage sieht.

Wer hat àhnliche Erfahrungen gemacht?



Ich versuche so lange wie möglich echtes ISDN zu behalten.

Bin am Überlegen ob ich Wechsel rückgàngig mache. Schlimm genug, dass
man aus der "Vertrags-Falle" Drosselung ab 75 GB Volumen nicht mehr raus
kommt.




Frank

Ähnliche fragen