IP transparent trotz Proxy?

29/12/2010 - 09:52 von Peter Konrad | Report spam
Hallo,

ich hab da unlàngst mal testweise einen freien Proxy (aftertoday.net)
zur Anonymisierung zu benutzen versucht. Einfach "aftertoday.net" im
Firefox unter Extras-Einstellungen-Erweitert-Netzwerk-Einstellungen
als http-Proxy eingetragen, Port 0. Mit Port 80 gab es keine
Verbindung zum Web mehr, daher ging ich davon aus, dass die http-
Verbindungen auch über den Proxy erfolgten (zudem wirkte alles gefühlt
etwas langsamer.) Das Kàstchen "Für alle Protokolle diesen Proxy
verwenden" hatte ich ebenfalls angekreuzt.

Trotzdem spuckte http://www.wieistmeineip.de/ beispielsweise noch die
korrekte, von meinem DSL-Provider (dynamisch) vergebene IP aus, nicht
die des Proxy. Was mach ich falsch?

Ich hànge über eine Fritzbox ohne WLAN am DSL, die als Router fungiert.
 

Lesen sie die antworten

#1 Austaller Gerhard
29/12/2010 - 13:00 | Warnen spam
Hi

Peter Konrad schrieb:
Hallo,

ich hab da unlàngst mal testweise einen freien Proxy (aftertoday.net)
zur Anonymisierung zu benutzen versucht. Einfach "aftertoday.net" im
Firefox unter Extras-Einstellungen-Erweitert-Netzwerk-Einstellungen
als http-Proxy eingetragen, Port 0. Mit Port 80 gab es keine
Verbindung zum Web mehr, daher ging ich davon aus, dass die http-
Verbindungen auch über den Proxy erfolgten (zudem wirkte alles gefühlt
etwas langsamer.) Das Kàstchen "Für alle Protokolle diesen Proxy
verwenden" hatte ich ebenfalls angekreuzt.

Trotzdem spuckte http://www.wieistmeineip.de/ beispielsweise noch die
korrekte, von meinem DSL-Provider (dynamisch) vergebene IP aus, nicht
die des Proxy. Was mach ich falsch?

Ich hànge über eine Fritzbox ohne WLAN am DSL, die als Router fungiert.



Also Port 0 geht schon mal gar nicht ;-) Typische Proxyports sind z.B.
8080. Nachdem der Server darauf nicht antwortet, dachte ich, dass der
kaputt ist, bis ich auf dieser werbeversuechten Seite kapiert habe, was
es macht. Das Teil stellt Dir einen "Browser im Browser" bereit.

Scroll mal ganz runter, gib dort Deine URL ein und dann klick "Go" und
lass Dich überraschen (evtl. Skip this Ad weg klicken).

Von der Aufmachung her finde ich die Seite nicht gerade vertrauenswürdig...

VG
Gerhard

Ähnliche fragen