IPC > DBUS > welche Library, bzw. Libraries?

01/09/2014 - 10:11 von Heinz-Mario Frühbeis | Report spam
Hallo,

wenn ich z. Bsp.
<http://www.linuxjournal.com/article...ge=0,1>
aufrufe, dann lese ich "The D-BUS C API" und "#include <dbus/dbus.h>".
In meinem Programm gibt es aber kein include mit dbus/dbus.h...

Natürlich habe ich mich dann in die Anwendungsverwaltung begeben und
gesucht... für dbus. In den Results habe ich mich "natürlich" auf
"*dev*" konzentriert.

dbus-cpp-dev-examples wird es ja wohl nicht sein

libdbus-1-dev habe ich installiert, aber im Programm beim inkludieren
finde ich weder "libdbus" noch "dbus"

libdbus-c++-dev habe ich auch installiert. Die kann ich auch
inkludieren. Aber<g>, in der Beschreibung lese ich "Dbus-c++ versucht
eine C++-API für D-Bus anzubieten." (Was soll das denn bedeuten?)

libdbus-cpp-dev gibt es auch noch...
libdbus-glib-1-dev auch noch
etc.

Um mal bei der Seite vom o.a. Link zu bleiben: Was muss man denn
installiert haben um dbus/dbus.h inkludieren zu können?
Oder welche Empfehlung habt ihr denn um IPC per DBus zu hàndeln?

Mit Gruß
Heinz-Mario Frühbeis
 

Lesen sie die antworten

#1 Markus Koßmann
01/09/2014 - 10:52 | Warnen spam
Heinz-Mario Frühbeis wrote:

Hallo,

wenn ich z. Bsp.
<http://www.linuxjournal.com/article...ge=0,1>
aufrufe, dann lese ich "The D-BUS C API" und "#include <dbus/dbus.h>".
In meinem Programm gibt es aber kein include mit dbus/dbus.h...


Hà ... ? Wenn du die Funktionen des dbus Interfaces in deinem Programm
nutzen willst, sollte der Programmquellcode das passende Headerfile
includieren. Schau mal im Paketmanager deiner Distribution nach , welche
Dateien libdbus-1-dev installiert. Da sollten .h-Dateien nach
/usr/include/... installiert werden. Wenn z.B eine Datei dbus.h nach
/usr/include/dbus installiert wird, muss #include <dbus/dbus.h> im
Quellcode deines Programmes stehen, damit dbus.h gefunden wird, wenn der
Installationspfad anders ist, muss das entsprechend angepasst werden.


Natürlich habe ich mich dann in die Anwendungsverwaltung begeben und
gesucht... für dbus. In den Results habe ich mich "natürlich" auf
"*dev*" konzentriert.

dbus-cpp-dev-examples wird es ja wohl nicht sein


Das sollten die Programmierbeispiele für C++ sein

libdbus-1-dev habe ich installiert, aber im Programm beim inkludieren
finde ich weder "libdbus" noch "dbus"

libdbus-c++-dev habe ich auch installiert.


Das sind für c++ angepasste Header
Die kann ich auch
inkludieren. Aber<g>, in der Beschreibung lese ich "Dbus-c++ versucht
eine C++-API für D-Bus anzubieten." (Was soll das denn bedeuten?)



Es gibt Syntaxunterschiede zwischen C und C++, so daß was im C-API für dbus
deklariert wird, kein gültiges C++ ist. Deswegen ist ein angepasstes C++ API
notwendig.

Ähnliche fragen