Ipod nano und I-Tunes unter Win2k

04/02/2009 - 08:55 von Axel Schwenke | Report spam
Hallo zusammen!

Ein guter Freund von hat sich kürzlich einen neuen Ipod nano 8GB
(4.Generatgion) gekauft. Bis dahin nutzte er einen Ipod shuffle.

Auf seinem PC (Win2000 SP4) war bislang I-Tunes 7.3.2.6 installiert. Diese
Version erkennt aber wohl den Nano nicht und so bittet die Software selbst
darum, doch bitte die Version 8 einzusetzen.

Der Einsatz der Version 8 scheitert aber am Betriebssystem, da die Software
nur unter WinXP oder Vista installiert werden kann. So lautet zumindest
eine Meldung beim Versuch der Installation.

Aus meiner Sicht ist es sicher unwahrscheinlich, dass Apple einen Kunden
ein neues Betriebssystem aufdràngt. Und das nur weil Itunes 7 den neuen
Player nicht erkennt und Itunes 8 nicht unter W2k làuft.

Ist dieses Problem bei Euch bekannt?
Gibt es dazu einen möglichen Lösungsweg?
Und bitte keine Lösungsvorschlàge, wie "Installiere XP". Warum sollte er
100 Euro extra ausgeben, nur um einen MP3-Player gangbar zu machen?

Danke vorab und beste Grüße!
Axel
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Draheim
04/02/2009 - 09:16 | Warnen spam
Axel Schwenke wrote:

Gibt es dazu einen möglichen Lösungsweg?



Fürs nàchste mal? Doch... erst lesen, dann kaufen.

http://www.apple.com/de/ipodnano/specs.html

"Systemvoraussetzungen für Windows
a.. PC mit USB 2.0-Anschluss
b.. Windows Vista oder Windows XP Home oder Professional mit Service Pack
3
c.. iTunes 8 (oder neuer)7"

Ähnliche fragen