iPod Touch 2G: Abgleich von Kalendereinträgen

20/03/2009 - 14:37 von deaf_null | Report spam
Huhu!

Nachdem in in <news:1iwkw8q.2owmcpzwuv4N%deaf_null@hotmail.com> immerhin
erreicht hatte, daß auch Änderungen in iCal auf de iPod landeten, habe
ich noch weiteres herausgefunden.
Das in iTunes anzugebende Alter für Ereignisse, die synchroisiert werden
("Keine ... die àlter sind als ... Tage"), bezieht sich allem Anschein
nach auf das Alter der ganzen Terminserie.

Wenn ich also angebe, daß Ereignisse, die àlter sind als 365 Tage (also
ein Jahr) nicht synchronisiert werden sollen, dann kann es auch
passieren, daß ein Ereignis in der nàchsten Woche nicht synchronisiert
wird.
Nàmlich genau dann, wenn es sich um eine Instanz eines wiederkehrenden
Ereignisses handelt, und wenn dieses wiederkehrende Ereignis vor mehr
als einem Jahr begonnen hat.

Ist das bei Euch auch so?
Gibt es Abhilfe?


Gerhard


"Ich habe ja nichts zu verbergen".
Nunja:
<http://daten-speicherung.de/wiki/index.php/
Fàlle_von_Datenmissbrauch_und_-irrtümern>
 

Lesen sie die antworten

#1 spamfalle2
20/03/2009 - 16:31 | Warnen spam
Gerhard Torges wrote:

Das in iTunes anzugebende Alter für Ereignisse, die synchroisiert werden
("Keine ... die àlter sind als ... Tage"), bezieht sich allem Anschein
nach auf das Alter der ganzen Terminserie.
Wenn ich also angebe, daß Ereignisse, die àlter sind als 365 Tage (also
ein Jahr) nicht synchronisiert werden sollen, dann kann es auch
passieren, daß ein Ereignis in der nàchsten Woche nicht synchronisiert
wird.
Nàmlich genau dann, wenn es sich um eine Instanz eines wiederkehrenden
Ereignisses handelt, und wenn dieses wiederkehrende Ereignis vor mehr
als einem Jahr begonnen hat.



Logisch - der Event wird wohl im System nur einmal gespeichert, und hat
das Attribut "jàhrlich" gesetzt. Das heißt, es existiert kein Event in
einer Woche, und auch keiner vor 51 Wochen, sondern wirklich nur der
Startevent. iCal beachtet das Attribut und zeigt die wiederkehrenden
Male im Kalender an - nichtsdestotrotz ist an diesen Terminen kein
eigener Event. Probier doch mal, den Text zu àndern, dann gehe 1 Jahr
zurück - da steht dann bestimmt auch der geànderte Text.

Natürlich sollte iTunes jetzt beim Syncen aus dem Originalevent einen
neuen Event konstruieren, welcher eben genau nàchste Woche anfàngt und
seinerseits das Attribut "jàhrlich" hat.
Und dann diesen neuen Event mit dem Originalevent auch matchen, also
nicht beim Re-Syncen auf einmal 2 Events mit identischen Daten (bis auf
den allerersten Termin) draus machen.

=> schreib einen BugReport
http://bugreport.apple.com

(ich hàtte das wahrscheinlich so programmiert, dass beim Eintreten des
Event-Termins der Event schon in iCal geklont wird, so dass für jede
Wiederholung ein neuer Event dazukommt (und im alten das Attribut
"wiederkehrend xxx" gelöscht wird). Das blàht zwar einerseits das
Event-Verzeichnis auf, andererseits braucht man schon abgelaufene Events
aber niemals mehr auf Wiederholungen testen, weil ja dafür der Klon
existiert. Man hàtte also eine klare Trennung zwischen abgelaufenen und
aktiven Events.)

In a world without walls and fences,
who needs windows and gates?

Ähnliche fragen